Alle Kategorien
Suche

Das Gesicht reinigen - so geht's natürlich

Körperpflege ist das A & O eines jeden Menschen. Besonders sensible Hauttypen, welche keine Kosmetika oder Pflegeprodukte mit Alkoholanteil vertragen, sollten auf natürliche Mittel zum Reinigen des Gesichts zurückgreifen.

Das Gesicht sollten Sie regelmäßig reinigen.
Das Gesicht sollten Sie regelmäßig reinigen.

Was Sie benötigen:

  • Reinigungslotion:
  • 1 Eigelb
  • ein paar Tropfen Zitronensaft
  • ein paar Tropfen Gurkensaft
  • Alternatives Hausmittel zum Reinigen:
  • Wasser
  • Milch (alternativ Buttermilch)
  • ein paar Tropfen Zitronensaft (alternativ Orangensaft)
  • Natürliches Peeling:
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Oliven- oder Mandelöl
  • Kaffeesatz (alternativ Zucker)
  • Natürliche Gesichtspflege:
  • Rosenwasser
  • Wattepad
  • Aloe Vera Gel oder Creme
  • Argan-Öl

Gesicht mit natürlichen Mitteln säubern

  • Das Reinigen Ihres Gesichts sollte eine Selbstverständlichkeit sein und morgens, wie auch abends durchgeführt werden.
  • Hierzu müssen Sie nicht unbedingt auf teure kosmetische Produkte zurückgreifen, denn natürliche Alternativen sind ebenso erfolgsversprechend und wirksam.

Natürliche Gesichtsreinigungslotion herstellen

Besonders bei normaler oder trockner Haut ist diese zu empfehlen.

  1. Zuallererst geben Sie das Eigelb, wenige Tropfen Zitronen- und Gurkensaft in ein Schüsselchen und vermengen alles mit einander, wenn Sie Ihre Haut reinigen möchten.
  2. Danach tragen Sie die selbst gemachte Lotion gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf und lassen diese für ein paar Minuten einwirken.

Alternatives Hausmittel zum Reinigen

Speziell eine trockene Haut kann damit gereinigt werden.

  1. Im ersten Schritt geben Sie etwas Wasser in ein Gefäß, wenn Sie mit diesem Hausmittel Ihre Gesichtshaut reinigen möchten.
  2. Fügen Sie dann etwas Milch oder Buttermilch hinzu.
  3. Im Anschluss daran fügen Sie ein paar Tropfen eines Fruchtsaftes (Zitrone, Orange) hinzu, um den pH-Wert der Haut auszugleichen.
  4. Anschließend waschen Sie Ihr Gesicht mit diesem Mix und lassen diesen kurz einwirken.
  5. Nach dem Reinigen waschen Sie Ihr Gesicht mit lauwarmem Wasser wieder ab.

Natürliches Peeling herstellen - Anleitung

Dieses Peeling kann von jedem Hauttypen verwendet werden.

  1. Möchten Sie ein wirkungsvolles Peeling herstellen, um Ihr Gesicht weiter zu reinigen, dann vermischen Sie im ersten Schritt das Eigelb, das Oliven- oder Mandelöl, eine ausreichende Menge an Kaffeesatz oder Zucker in einem Schälchen miteinander, sodass die Konsistenz weder zu fest, noch zu flüssig ist.
  2. Dann tragen Sie die Mischung mit kräftigen, kreisenden Bewegungen auf Ihre Haut auf. Durch das Rubbeln mit den kleinen Körnchen werden die überschüssigen Hautschüppchen gelöst.
  3. Im Anschluss daran können Sie die Haut abwaschen.

Weitere Gesichtspflege nach der Reinigung

  1. Damit Ihre Haut schön zart und geschmeidig bleibt, sollten Sie nach dem Reinigen noch Rosenwasser anwenden, sodass Ihr Teint wieder strahlend schön wird. Geben Sie es auf ein Wattepad und säubern Sie damit Ihr Gesicht.
  2. Eine Gesichtscreme, welche Ihrem Hauttyp angepasst ist, sollte im Anschluss noch verwendet werden. Aloe vera oder Cremes mit Argan-Öl sind dafür empfehlenswert.
Teilen: