Alle Kategorien
Suche

Cafissimo Kapselspender - das Bestücken mit Kapseln anschaulich erklärt

Haben Sie auch zu Ihrer Tchibo Cafissimo Kaffeemaschine kostenlos einen Kapselspender mitgeliefert bekommen? Oder sich diesen zusätzlich gekauft? Dieser ist durchaus nützlich, Sie bewahren so vor allen Dingen bei mehreren Sorten einen besseren Überblick.

Die Kapseln sollten in einen Kapselspender eingefüllt werden.
Die Kapseln sollten in einen Kapselspender eingefüllt werden.

Was Sie benötigen:

  • Tchibo Cafissimo Kaffeemaschine
  • Kapselspender
  • Kapseln

Tchibo Cafissimo Kaffeemaschinen zaubern hervorragenden Kaffee

  • Cafissimo Kaffeemaschinen gibt es in den Modellvarianten Classic, Duo und Compact. Während Classic Modelle über einen separaten Milchaufschäumer verfügen, können mit dem Modell Duo gleich zwei Tassen frischen Kaffees gebrüht werden. Für Single-Haushalte empfiehlt sich das Modell Compact. Besonders erwähnenswert ist, dass Tchibo für sämtliche Maschinen eine Garantie von 40 Monaten gewährt.
  • Mit jedem Modell können Sie sowohl frischen Espresso, Caffè Crema als auch Filterkaffee brühen.Wenn Sie allerdings Latte macchiato oder Cappuccino bevorzugen, sollten Sie sich für die Cafissimo Classic entscheiden.
  • Insgesamt können Sie aus zwölf verschiedenen Kaffeesorten wählen.
  • Platzieren Sie den Kapselspender am Besten in unmittelbarer Reichweite zur Kaffeemaschine. So kann sich jeder seinen eigenen Kaffee frisch aufbrühen, ohne lange nach den Kapseln suchen zu müssen.
  • Wahrscheinlich haben Sie zur Kaffeemaschine nicht nur den Spender, sondern auch 40 Kapseln in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen erhalten. Natürlich können Sie die Packungen neben die Kaffeemaschine stellen, was aber kein schönes Bild hinterlässt. Viel ordentlicher sieht es aus, wenn diese im Kapselspender aufbewahrt werden.
  • Insgesamt finden in diesem Spender 30 Kapseln Platz. Sie können beispielsweise drei Packungen einfüllen, aber auch von jeder Sorte sieben respektive acht Kapseln entnehmen.

So bestücken Sie den Kapselspender

  1. Nehmen Sie den Kapselspender und maximal 30 Cafissimo Kapseln aus der jeweiligen Umverpackung.
  2. Stellen Sie den Spender direkt vor sich. Sie werden sehen, dass sich rechts und links Metallstäbe befinden. Diese sind so breit, dass der obere Teil der Kapsel genau dazwischenpasst und in der Führung bleibt.
  3. Füllen Sie jetzt die erste Kapsel ein. Diese rutscht nach unten, wo sie bequem entnommen werden kann.
  4. Nun können sie vier weitere Kapseln einfüllen.
  5. Jetzt drehen Sie den Kapselspender etwas und verfahren mit der nächsten Sorte so wie unter 3. und 4. erklärt.
  6. Nachdem Sie von jeder der vier Sorten fünf Kapseln eingefüllt haben, können Sie entscheiden, welche Sorten noch in die restlichen beiden Führungen sollen. Vielleicht probieren Sie auch erst ein oder zwei Sorten aus, bevor Sie sich für die entscheiden, die Ihnen besonders gut schmeckt. 
  7. Haben Sie alle 30 Kapseln aufgefüllt, sollten Sie die restlichen im Küchenschrank oder Kühlschrank verstauen.
  8. Sie sollten die Kapseln allerdings schnell griffbereit haben, denn Sie werden schnell feststellen, wie begehrt Ihr neuer Kaffee auch bei Ihren Gästen ist.
Teilen: