Alle Kategorien
Suche

Blonde Haare mit braunen Strähnchen mischen - effektvoll wird es so

Blonde Haare kann man ganz leicht mit braunen Strähnchen Farbreflexe verleihen. Was es hier zu beachten gibt, erfahren Sie im Folgenden.

Welche Strähnchenfarbe passt zu Ihnen?
Welche Strähnchenfarbe passt zu Ihnen?

Was Sie benötigen:

  • einen guten Friseur oder
  • Strähnchenhaube bzw. Kamm
  • Haarfarbe
  • helfende Hand

Blonde Haare - was gibt es zu beachten?

  • Wenn Sie nicht von Natur aus blonde Haare haben, sondern schon blond gefärbte Haare haben, ist es nicht ratsam, mit braunen Färbungen herumzuexperimentieren. Das Farbergebnis kann ein komplett anderes sein, als Sie sich gewünscht haben. Hier sollten Sie auf jeden Fall einen Friseur zurate ziehen.
  • Braune Strähnchen in blonden Haaren dürfen nicht zu dunkel sein, da dies schnell sehr unnatürlich aussieht. Wählen Sie vorher sorgfältig einen passenden Farbton.
  • Um den Haaren ein wenig Farbreflexe zu verleihen, können Sie verschiedene helle Brauntöne für die Strähnchen verwenden. Mit verschiedenfarbigen Strähnchen verleihen Sie Ihren blonden Haaren eine schöne Farbvielfalt.

So versehen Sie Ihre Haare mit braunen Strähnchen

Wenn Sie sich entschieden haben, welche Farbe genau Ihre braunen Strähnchen haben sollen, dann kann es losgehen.

  • Gehen Sie am besten zum Friseur Ihres Vertrauens. So minimieren Sie das Risiko, dass etwas schief läuft und Sie Ihre Haare durch mehrfaches Färben überstrapazieren oder lange Zeit einen Hut tragen müssen, um das Missgeschick zu verdecken.
  • Wenn Sie sich die braunen Strähnchen selber färben möchten, sollten Sie auf jeden Fall eine helfende Hand haben, da dies die Färbung der Haare erheblich erleichtert.
  • Überlegen Sie zuerst, wo und wie viele Strähnchen Sie in Ihren blonden Haaren haben möchten. Schauen Sie sich dazu eventuell Fotos im Internet von blondem Haar mit braunen Strähnchen an, um einen Überblick zu bekommen, wie das Ergebnis später aussieht.
  • Um die blonden Haare mit braunen Strähnchen zu versehen, gehen Sie einfach nach Anleitung der jeweiligen Haarfärbung vor. Achten Sie auf einen angemessenen Kleiderschutz und bringen Sie die Färbung nicht in Augen oder Mund.
  • Wählen Sie, ob Sie Haubensträhnchen, welche sehr gut für Allergiker geeignet sind, Kammsträhnchen oder Foliensträhnchen anwenden möchten. Bei Foliensträhnchen benötigen Sie unbedingt eine helfende Hand. Kammsträhnchen haben den Vorteil, dass Sie die Größe der Strähnchen individuell und leicht anpassen können.
Teilen: