Alle Kategorien
Suche

Binärsystem: Alphabet als Code

Sie können das bekannte Alphabet in einer kodierten Schreibweise verwenden. Hierzu eignen sich mathematische Zahlensysteme sehr gut. Als bekanntestes System für die Kodierung des Alphabets gilt das Binärsystem.

Mit dem Binärcode können Sie ganz einfach Informationen entschlüsseln.
Mit dem Binärcode können Sie ganz einfach Informationen entschlüsseln.

Das Zahlensysteme und das Binärsystem

Es gibt viele verschiedene Zahlensysteme. Das allgemein bekannteste Zahlensystem ist das Dezimalsystem, da die gesamte Mathematik, welche Sie zum Beispiel in der Schule lernen, auf diesem System basiert. Es gibt noch andere Zahlensysteme, jedoch sind nur das Hexadezimal- sowie das Binärsystem von großer Bedeutung. Diese beiden Systeme werden in der Welt der Programierung, der Informatik verwendet.

  • Ein Zahlensystem ist benannt nach der Anzahl der verschiedenen Ziffern die verwendet werden. Das Dezimalsystem hat Zehn, nähmlich 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 und 9. Beim Hexadezimalen kommen noch A, B, C, D, E und F dazu. Das Binärsystem benutzt nur zwei Ziffern, 0 und 1.
  • Es gibt auch den Binärcode. Der Binärcode ist eine Art Verschlüsselung für normale Zeichen wie den Buchstaben des Alphabets, um diese in binärer Schreibweise darzustellen. Dies wird hauptsächlich in der Programierung verwendet, zur Übertragung von digitalen Daten und anderem.

Das binäre Alphabet

  • Jedes Zeichen, welches im Binärcode geschrieben wird, besteht aus Acht stellen. Ein großes A erhält zum Beispiel die Kodierung 01000001. Das kleine A wird ähnlich dargestellt, es gibt nur eine kleine Veränderung: 01100001.
  • Der erste Block, bestehend aus den ersten vier Ziffern, hat eine bestimmte Grundform abhängig davon, ob der Buchstabe klein oder groß geschrieben ist. So haben die großen Buchstaben im Alphabet die Grundform 0100xxxx während die kleinen Buchstaben 0110xxxx als Grundform besitzen.
  • Das Alphabet lässt sich von selbst übersetzen sobald Sie wissen, was groß und klein A sind. Sie müssen für jeden Buchstaben einfach weiterzählen, so ist groß B 01000010 und groß C 01000011. Sie können nicht nur das gesamte Alphabet, sonder auch alle Sonderzeichen als Binärcode angeben. Hierzu sollten Sie sich die Tabelle des ASCII zur Hilfe nehmen.
Teilen: