Alle Kategorien
Suche

Berlin für Teenager - so gelingt die jugendliche Sightseeingtour

Als Teenager finden Sie in Berlin viele spannende Sehenswürdigkeit, bei denen immer etwas los ist und wo Sie internationale Bekanntschaften schließen können. Probieren Sie es aus!

Der Pariser Platz befindet sich vor dem Brandenburger Tor.
Der Pariser Platz befindet sich vor dem Brandenburger Tor.

Wenn Sie als Teenager in Berlin Zeit verbringen, sollten Sie die Orte besuchen, an denen Sie sich mit der Kultur und der Geschichte der Stadt bekannt machen können, aber auch die Möglichkeit haben, neue Leute kennenzulernen. Berlin ist eine internationale Stadt, die das ganze Jahr über Besucher aus aller Welt empfängt. Haben Sie Spaß, lernen Sie die Stadt kennen und finden Sie vielleicht sogar neue Freundschaften.

Das Brandenburger Tor ist der internationale Treffpunkt von Berlin

  • Ein Muss ist das Brandenburger Tor am Berliner Tiergarten. Fußläufig können Sie sich außerdem den Reichstag und das neue Regierungsviertel anschauen. Eine kleine Attraktion ist bereits die Anfahrt vom Berliner Hauptbahnhof mit der Kanzler-U-Bahn der Linie 55: Diese hat nur zwei Stationen und endet direkt unter dem Brandenburger Tor. Im Bahnhof können Sie interessante Bilder zur Geschichte Berlins anschauen.
  • Zwischen dem Brandenburger Tor und dem Hotel Adlon befindet sich der Pariser Platz. Hier ist immer etwas los. Zahlreiche Touristen aus aller Welt staunen und wollen fotografieren. Dies ist die beste Möglichkeit, die englischen Sprachkenntnisse anzuwenden, ein Foto von einer Gruppe vor dem Brandenburger Tor aufzunehmen oder sich selbst fotografieren zu lassen und so in ein interessantes Gespräch zu kommen. Auch auf der großen Wiese vor dem Reichstag können Sie leicht neue Bekanntschaften schließen und mit anderen jungen Leuten ins Gespräch kommen.
  • Gehen Sie dann weiter am Holocaust-Denkmal vorbei zum Pariser Platz. Dieser wurde nach der Wiedervereinigung völlig neu gestaltet. Hier finden Sie das bekannte 3D-Kino, das Musical "Hinter dem Horizont" sowie ein großes Shopping-Center. Es gibt auch Cafés und Restaurants. Der Potsdamer Platz ist für Teenager auf jeden Fall sehenswert.

Die Weltuhr am Alexanderplatz - ein beliebter Treff für Teenager

  • Wenn Sie die berühmte Straße Unter den Linden entlanglaufen, kommen Sie an der Museumsinsel und an der renommierten Humboldt-Universität vorbei und gelangen zum Alexanderplatz mit dem Roten Rathaus und dem Fernsehturm. Hier sollten Sie sich die Weltuhr anschauen, denn diese ist, ähnlich wie das Brandenburger Tor, ein beliebter internationaler Treffpunkt.
  • Seien Sie offen, wenn Sie angesprochen werden, denn in Berlin können Sie schnell neue Kontakte knüpfen.
  • Berliner Teenager treffen sich gern im Alexa, einem Einkaufszentrum direkt am Alexanderplatz, oder in der Waschauer Straße. Diese erreichen Sie mit der S-Bahn vom Alexanderplatz aus. Natürlich sollten Sie auch über den Ku'damm bummeln. Fahren Sie mit der S-Bahn zum Bahnhof Zoo.

Beliebte Treffpunkte für Teenager sind auch der Berliner Zoo und der Tierpark in Friedrichsfelde. Hier können Sie sich auch verabreden, wenn Sie einen schönen Ort für das erste Date suchen.

Teilen: