Was Sie benötigen:
  • Werkzeug

Eine neue Batterie kaufen

  • Zuerst müssen Sie eine neue Batterie für Ihren Touran kaufen. Halten Sie sich in diesem Fall an die Originalbatterie von Volkswagen. Diese variiert - je nachdem, ob Sie einen Diesel oder einen Benziner haben. Die ungefähren Werte liegen beim Kaltstartstrom zwischen 360 und 420 Ampere, die Kapazität sollte zwischen 40 und 110 Amperestunden liegen.
  • Beim Kauf einer neuen Batterie fällt zudem ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro an, welche Sie beim Zurückgeben der alten Batterie erstattet bekommen. Achtung: Wenn Sie eine Batterie über das Internet bestellen, dann müssen Sie das Pfand auf jeden Fall zahlen und können sich dieses durch eine Bestätigung eines Entsorgungsbetriebs wieder holen. Manche dieser Betriebe, auch städtische, verlangen für diese Bescheinigung eine Gebühr von 3-5 Euro. Das ist nicht erlaubt! Die Entsorgung von Batterien ist kostenlos und daher muss auch eine kostenlose Bescheinigung ausgestellt werden. Bestehen Sie darauf!

Die Batterie des Touran auswechseln

Wenn Sie eine neue Batterie haben, dann können Sie mit dem Wechseln beginnen.

  1. Öffnen Sie als Erstes die Motorhaube des Touran. Wenn Sie davorstehen, dann ist, von Ihnen aus gesehen, die Batterie rechts unten. Erkennen können Sie diese durch die Plastikabdeckung zwar erst auf den zweiten Blick, allerdings verraten das rote und das schwarze Kabel die Batterie.
  2. Nehmen Sie die Plastikverkleidung ab. Dazu müssen Sie seitlich zwei Plastikclips eindrücken und die Abdeckung hochheben.
  3. Nun können Sie versuchen, das schwarze und das rote Kabel von der Batterie zu trennen. Bewegen Sie die Klemmen am Ende der Kabel etwas hin und her. Lassen sich diese nicht bewegen, dann lösen Sie die Klemmen mit einem Schraubenschlüssel der passenden Größe. Biegen Sie die Kabel zur Seite.
  4. Nun müssen Sie noch eine Schraube ganz unten an der Batterie lösen. Diese hält ein kleines Plättchen fest, was wiederum die Batterie stabilisiert. Lösen Sie dieses Plättchen am besten mit einem langen Ratschenschlüssel.
  5. Nun müssten Sie die Batterie wechseln können, indem Sie die alte Batterie an den Haltegriffen herausziehen.
  6. Setzen Sie nun die neue Batterie ein, fixieren diese wieder und schließen zuerst das schwarze und dann das rote Kabel wieder an. Zum Schluss befestigen Sie die Abdeckung wieder.