Alle Kategorien
Suche

Batterie bei Golf 4 wechseln - so funktioniert's

Wenn die Batterie von Ihrem Golf 4 nachlässt, können Sie diese gegen eine Neue austauschen. Hier finden Sie eine Anleitung.

Eine Batterie kann man austauschen.
Eine Batterie kann man austauschen.

Was Sie benötigen:

  • eine neue Batterie
  • Polfett
  • Steckschlüssel
  • Maulschlüssel oder Ringschlüssel

Wenn Sie Batterie von Ihrem Golf 4 nicht mehr richtig lädt, an kalten Tagen schnell schlapp macht oder völlig versagt, können Sie diese auswechseln. Beim Kauf einer neuen Batterie müssen Sie darauf achten, dass die Ampere-Zahl mit der von der alten Batterie übereinstimmt. Sie müssen nicht zwingend eine Batterie von Volkswagen kaufen, auch preiswerte Batterien erfüllen ihren Zweck, wenn Sie groß genug sind. Das Wechseln dauert nicht lange und kann von Ihnen selbst durchgeführt werden.

Den Wechsel der Batterie fachgerecht durchführen

  1. Öffnen Sie die Motorhaube und entfernen Sie die Abdeckung von der Batterie. 
  2. Klemmen Sie zunächst den Minuspol mit einem Maulschlüssel oder einem Ringschlüssel ab. Dies ist sehr wichtig, weil nur so ein Kurzschluss verhindert werden kann. Würden Sie zuerst den Pluspol entfernen und dann mit Ihrem Werkzeug an den Rahmen des Fahrzeugs kommen, würden Sie einen Kurzschluss fabrizieren. 
  3. Entfernen Sie erst im zweiten Arbeitsschritt den Pluspol der Batterie von Ihrem Golf 4.
  4. Lösen Sie die Halteklammer von der Batterie mit einem Steckschlüssel. Dann können Sie die Batterie an den Tragegriffen herausheben. 
  5. Setzen Sie die neue Batterie ein und befestigen Sie mit dem Steckschlüssel die Halteklammer. Diese befindet sich für den exakten Einbau der Batterie am Auto. 
  6. Fetten Sie die beiden Pole der Batterie mit dem Polfett ein. Dies hat den Sinn, dass die Pole nicht korrodieren. 
  7. Klemmen Sie nun den Pluspol heran und schrauben Sie diesen fest. Danach wiederholen Sie den Arbeitsschritt mit dem Minuspol. Auch hier müssen Sie wieder auf die richtige Reihenfolge achten.
  8. Dann bringen Sie die Abdeckung wieder auf die Batterie auf und Sie haben die neue Batterie fertig eingebaut.
Teilen: