Alle Kategorien
Suche

Bei Facebook an die Pinnwand posten

Sie möchten bei Facebook an eine Pinnwand posten? Das können Sie bei sich selber und bei Freunde und Fremden - wenn diese fremde Posts zulassen.

Bei Facebook posten Sie auf eine virtuelle Pinnwand.
Bei Facebook posten Sie auf eine virtuelle Pinnwand. © Viktor_Mildenberger / Pixelio

Generelles zum Posten

Pinnwände sind bei Facebook ein einfacher, direkter und öffentlicher Weg der Kommunikation. Sie können an jede Pinnwand bei Facebook schreiben, sofern diese Person eine aktivierte Pinnwand hat und es Ihnen durch Freundschaft oder Privatsphäre-Einstellungen erlaubt ist.

Die Pinnwand ist zum Posten von Kommentaren, Bildern und Videos sowie zum Teilen von Links. Ein von Ihnen getätigter Eintrag den Facebook-Seiten Ihrer Freunde und Fremder ist gleichzeitig auf Ihrem eigenen Profil sichtbar.

Pinnwandeinträge auf Ihrer eigenen Pinnwand können Sie ohne Probleme löschen. Auch Ihre Posts auf anderen Pinnwänden löschen Sie durch einen Mausklick in der rechten oberen Ecke des Posts.

Wie Sie an eine Pinnwand bei Facebook posten

Das Posten ist bei Facebook einfach:

  1. Anmelden. Melden Sie sich bei Facebook mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an. Eine Übersicht über die Aktivitäten Ihrer Freunde, Ihre Anwendungen, Gruppen und Neuigkeiten erscheint.
  2. Freund suchen. Klicken Sie oben am Kopf der Seite in das leere Feld und geben Sie den Namen eines Freundes ein, auf dessen Pinnwand Sie posten möchten. Klicken auf die Lupe rechts neben dem Feld, um die Suche zu bestätigen.
  3. Freundesprofil öffnen. Es öffnet sich das Profil des gesuchten Facebook-Mitglieds. Sofern eine Pinnwand vorhanden ist, sehen Sie diese vor sich. Unter den Nutzerinformationen befindet sich eine schmale Zeile, in der "Schreib etwas" steht.
  4. Nachricht schreiben. Wenn Sie hineinklicken, vergrößert sich das Feld. Schreiben Sie Ihre Nachricht an die Pinnwand.
  5. Weitere Informationen teilen. In dem Menü unter dem Feld posten Sie mit einem Klick auf das Kamerasymbol Bilder. Sie können Personen mit Markierungen versehen und Ihren Standort teilen sowie Ihren Gemütszustand und Ihre Aktivitäten.
  6. Posten. Schicken Sie Ihren Text ab, indem Sie auf "Posten" klicken. Der Beitrag wird auf dem Facebook-Profil der betreffenden Person veröffentlicht. Gleichzeitig wird auf Ihrer Facebook-Pinnwand bekannt gegeben, was Sie wann auf wessen Pinnwand gepostet haben. Sollten Sie das nicht wünschen, können Sie diese Information jederzeit entfernen.

Nützliche Tipps zu Pinnwandeinträgen

Privatsphäre ist ein heikles Thema bei Facebook. In Ihren eigenen Privatsphäre-Einstellungen können Sie festlegen, wer an Ihre Pinnwand posten darf und wer sie sehen kann. Sie können die Pinnwand für alle öffentlich halten oder nur für Freunde. Sie können sogar Ihren Freunden den Blick auf die Pinnwand verwehren.

Um zu Ihren Privatsphäre-Einstellungen zu gelangen, klicken Sie auf das Schloss ganz oben auf der Seite. Legen Sie unter "Privatsphäre" fest, für wen die Einträge auf Ihrer Pinnwand sichtbar sind. Entscheiden Sie unter "Chronik und Markierungseinstellungen", wer auf Ihrer Seite posten darf.

Bedenken Sie beim Posten, dass die Inhalte von anderen gesehen werden. Private Nachrichten schicken Sie über die Nachrichtenfunktion an Ihre Freunde.

Kommunikation in der Öffentlichkeit

Die Pinnwand ist bei Facebook das Aushängeschild des Profils. Freunde teilen das Befinden, Aktivitäten, Bilder und Links miteinander.

Löschen Sie, was überholt ist oder Ihnen nicht mehr gefällt. Posten Sie auf eine fremde Pinnwand, achten Sie auf die Inhalte - sie sind für viele Nutzer sichtbar.

Teilen:

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos