Alle Kategorien
Suche

Die Batterie beim Ford Fiesta wechseln - so geht's

Wenn die Batterie bei Ihrem Ford Fiesta defekt ist, müssen Sie diese austauschen. Außer beim Batteriewechsel selber sollten Sie auch danach noch ein paar Dinge beachten.

Kleinere Reparaturen selbst durchführen
Kleinere Reparaturen selbst durchführen

Was Sie benötigen:

  • Neue Batterie für Ihr Fahrzeug
  • Werkzeugkiste
  • Radiocode

Der Wechsel der Batterie bei Fahrzeugen

Beim Wechsel einer Fahrzeugbatterie gibt es einige Sicherheitsvorkehrungen, die Sie unbedingt beachten sollten.

  • Vor allem sollten Sie unbedingt Kurzschlüsse der Batteriepole sowie die Berührung des Pluspols mit der Fahrzeugkarosserie beim Ford Fiesta vermeiden.
  • Wenn Sie mit einem Schraubenschlüssel die Batterieklemmen lösen, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht mit dem Schraubenschlüssel versehentlich an andere Teile des Fahrzeuges kommen.
  • Hierdurch könnte ein Kurzschluss entstehen, der schwere Verbrennungen verursachen kann.
  • Dies gilt vor allem dann, wenn Sie mithilfe eines Schraubenschlüssels zuerst den Pluspol lösen wollen und dann mit dem Schraubenschlüssel an ein metallenes Teil am Fahrzeug kommen.
  • Deshalb lösen Sie immer zuerst die Batterieklemme am Minuspol.
  • Beim Anklemmen der Batterie gehen Sie umgekehrt vor. Hier schrauben Sie zunächst die Batterieklemme am Pluspol fest. Erst danach folgt die Batterieklemme am Minuspol.

So nehmen Sie den Wechsel beim Ford Fiesta vor

  1. Schalten Sie zunächst alle elektrischen Verbraucher im Fahrzeug aus und öffnen Sie dann die Motorhaube.
  2. Lösen Sie nun zuerst die Minusklemme an der Batterie mit einem geeigneten Schraubenschlüssel. Nehmen Sie anschließend die Batterieklemme von Minuspol ab.
  3. Anschließend lösen Sie auf die gleiche Weise die Batterieklemme am Pluspol der Batterie.
  4. Jetzt können Sie die Batteriehalterung mit einem Steckschlüssel losschrauben und herausnehmen.
  5. Tauschen Sie nun die alte Batterie durch eine neue aus und setzen Sie anschließend die Batteriehalterung wieder ein und schrauben Sie diese fest.
  6. Nun können Sie die Batterieklemmen wieder anbringen und festschrauben. Zuerst klemmen Sie die Batterieklemme am Pluspol an und schrauben sie fest. Anschließend erfolgt das Anklemmen der Klemme am Minuspol der Batterie.
  7. Nach dem Batteriewechsel beim Ford Fiesta müssen Sie bei den meisten Modellen zunächst den Radiocode eingeben, damit das Radiogerät wieder funktioniert. Diesen finden Sie in den Unterlagen zu Ihrem Radiogerät. In der Bedienungsanleitung zum Radiogerät finden Sie auch die Vorgehensweise, wie Sie den Radiocode eingeben müssen.
  8. Wenn Ihr Fahrzeug bei der ersten Fahrt nach dem Batteriewechsel etwas anders laufen sollte als zuvor, so liegt dies daran, dass die elektronische Einspritzanlage erst eine neue Adaption der Einstellungen vornehmen muss. Nach etwa 10 bis 15 Kilometer Fahrtstrecke sollte das Fahrzeug wieder wie gewohnt fahren.
Teilen: