Alle Kategorien
Suche

Bastelideen für den Tannenbaum - so kann man Weihnachtskugeln selbst machen

Ein schön geschmückter Tannenbaum ist das A und O zur Weihnachtszeit. Christbaumkugeln, eine Lichterkette und die passende Dekoration gehören auf jeden Fall dazu. Um Ihren Tannenbaum noch individueller zu gestalten, basteln Sie doch einfach Ihre Weihnachtskugeln selbst! Mit ein paar Bastelideen wird die Weihnachtszeit noch besinnlicher.

Christbaumkugeln für den Tannenbaum können Sie auch leicht selbst basteln.
Christbaumkugeln für den Tannenbaum können Sie auch leicht selbst basteln.

Was Sie benötigen:

  • Zeitungen
  • Kleister
  • Wasser
  • Luftballons
  • Plakafarbe

Bastelideen: So basteln Sie Weihnachtskugeln für den Tannenbaum

Eine tolle Möglichkeit Ihre Christbaumkugeln für den Tannenbaum selbst zu basteln ist Pappmaché. Für die folgenden Bastelideen brauchen Sie nichts weiter als Luftballons, Zeitungen, Kleister, Wasser und Farbe zum bemalen.

  1. Zuerst mischen Sie Wasser und Kleister in einer großen Schüssel oder in einem Eimer.
  2. Nun reißen Sie Zeitungen in kleine Schnipsel und Streifen. Diese Zeitungsschnipsel werfen Sie nun einfach in die Kleistermischung. Lassen Sie die Masse ein paar MInuten stehen bevor Sie anfangen damit zu arbeiten. Die Schnipsel müssen die Kleistermasse gut aufnehmen.
  3. Nun nehmen Sie Luftballons. Diese blasen Sie so auf, dass Sie die Größe von Weihnachtskugeln haben, die Sie an den Tannenbaum hängen können. Achten Sie darauf, dass Ihre Ballons in etwa alle die gleiche Größe haben. So wirkt Ihr Christbaumschmuck harmonischer.
  4. Als nächstes nehmen Sie einen Streifen von dem gekleisterten Zeitungspapier und kleben es auf den Luftballon. Machen Sie so lange weiter bis der Ballon vollständig von dem Kleisterpapier umgeben ist. Das machen Sie mit allen Ballons.
  5. Sie haben soviel Ballons beklebt wie Sie später an den Baum hängen möchten? Dann lassen Sie Ihre selbst gemachten Christbaumkugeln mindestens bis zum nächsten Tag trocknen bevor Sie weiterarbeiten.
  6. Wenn Ihr Pappmaché komplett getrocknet ist, können Sie die selbst gemachten Kugeln bemalen. Am besten eignet sich Plakafarbe. Ob einfach bunte Farben oder kleine Motive - Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 
  7. Damit Ihre Kugeln am Tannenbaum leuchten, sollten Sie sie noch lackieren. Nehmen Sie dazu Klarlack aus dem Bastelladen oder notfalls auch klaren Nagellack aus Ihrem Badezimmerschrank.
  8. Wenn Sie die Kugeln mit Farbe grundiert haben und eventuell lackiert haben, können Sie sie auch mit Schneespray oder Glitter besprühen.
  9. Für ein besonderes Weihnachtsfeeling können Sie die bunten Kugeln auch mit Spitze, Strass oder glänzenden Perlen verzieren.
  10. Nun müssen Sie Ihre Christbaumkugeln nur noch an den Tannenbaum hängen und haben Ihre Bastelideen ganz individuell umgesetzt!
Teilen: