Alle ThemenSuche
powered by

Bahncard für Ausländer - das sollten Sie dabei beachten

Bahnfahren lohnt sich dann ganz besonders, wenn es Vergünstigungen gibt. Die Deutsche Bahn ist keineswegs knausrig mit Rabatten und bietet für ihre Kunden die Bahncard in verschiedenen Varianten an. Ausländer, die sich diese Vorteile sichern wollen, sollten einige Bedingungen beachten, die mit dieser Vorteilskarte zusammenhängen.

Weiterlesen

Züge haben Vorfahrt und Reisende weniger Stress.
Züge haben Vorfahrt und Reisende weniger Stress. © Gabi_Eder / Pixelio

Die Bahncard im Detail

  • Die Bahncard gewährt Ihnen einen Rabattvorteil auf den Strecken der DB. Auch bei grenzüberschreitenden Fahrten gelten häufig diese Rabatte. Dazu kommen Anschlussfahrten im öffentlichen Nahverkehr.
  • Angeboten wird die Karte in mehreren Varianten mit unterschiedlich hohen Preisnachlässen. Dabei gilt, dass die Karte teurer wird, je höher der Dauernachlass von Ihnen ausgewählt wird.
  • Bei jeder Fahrt sind die Karte und ein Ausweis mitzuführen. Ausländer benötigen ein amtliches Dokument, auf dem Name, das Geburtsdatum und ein Bild vorhanden sind.
  • Sofern Sie die Buchung online durchführen, können Sie sich eine vorläufige Bahncard ausdrucken lassen. Die Scheckkartenausführung wird Ihnen per Post zugeschickt.
  • Es besteht die Möglichkeit, Partnerkarten zu ermäßigten Preisen zu erwerben. Damit kann die gesamte Familie die Vorteile der Bahncard nutzen.

Vorteile und Nachteile für Ausländer

  • Reisen in Deutschland per Bahn sind komfortabel und bieten sich für Urlaubsreisen geradezu an. Ausländer, die sich für diese Reiseform entscheiden, können die Bahncard sehr kostensparend einsetzen.
  • Bedenken Sie bei der Buchung der Karte, dass es sich um einen Abonnementvertrag handelt. Die Bahncard gilt zunächst für ein Jahr. Sofern Sie Grenzpendler sind, ist diese Verlängerung unproblematisch.
  • Sofern Sie aber nur für Ihren Urlaub die Bahncard genutzt haben, müssen Sie rechtzeitig die Karte wieder kündigen.
  • Dazu haben Sie eine Frist bis spätestens sechs Wochen vor Ablauf des Jahresabonnements. 
  • Beachten Sie diese Frist nicht, wird die Karte durch eine Abbuchung von Ihrem Konto verlängert. Selbst wenn Sie diese Abbuchung zurückrufen, sind Sie in der Zahlungspflicht und müssen die Kosten zusätzlich übernehmen.
  • Wenn Sie bereits vor Buchung der Bahncard wissen, dass Sie diese nur begrenzt als Ausländer auf Urlaubsreise nutzen wollen, kündigen Sie am besten sofort nach der Buchung.
  • Die Frist endet zwar sechs Wochen vor der Laufzeit des Abos, aber Sie können bedenkenlos bereits Monate vorher die Kündigung zu diesem Termin aussprechen (Stand 31.01.2013).

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Flug verfolgen im Internet - so geht's
Stefanie Korte

Flug verfolgen im Internet - so geht's

Falls Sie sicher gehen wollen, dass ein Familienmitglied oder aber ein Freund sicher am Zielflughafen ankommt, dann können Sie den Flug verfolgen.

TomTom aktualisieren - so geht´s
Tobias Gawrisch

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

Ähnliche Artikel

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Die große Programmvielfalt des Sky Welt Paketes nutzen
Oliver Schoch

Sky Welt Paket - Informatives

Falls Sie sich für ein Abonnement des Pay-TV-Senders Sky entscheiden, wählen Sie damit automatisch das Sky Welt Paket. Es handelt sich dabei um das Basisangebot, welches im …

Bei Verlust Ihrer Bahncard müssen Sie mindestens 15,- Euro zur Erstattung hinlegen.
Sebastian Pekrul

Verlust der Bahncard - so handeln Sie richtig

Die Bahncard ist eine tolle Sache für Vielfahrer mit der Bahn. Der Kauf ist unkompliziert, man bekommt sofort eine vorläufige Bahncard am Schalter, während die richtige in …

Die Bahn macht mobil.
Jennifer Feichtner

Bahncard vergessen im Zug - was tun?

Wer kennt das nicht? Man sitzt gemütlich im Zug auf dem Weg zu Verwandten oder in den Urlaub und der Kontrolleur kommt, um die Tickets zu überprüfen. Da man die Bahncard für …

In der Zeit ohne Bahncard müssen Sie leider den vollen Preis bezahlen.
Julian Grzegorczyk

Bahncard verloren - was tun?

Wenn die Bahncard verloren geht, ist es zwar nicht so tragisch, wie seine Bankkarte oder den Personalausweis zu verlieren. Dennoch sollten Sie den Verlust melden und dabei gibt …

Günstig reisen mit dem Zug.
Benjamin Reheis

Probe BahnCard kündigen - so machen Sie's richtig

Heutzutage fahren immer mehr Menschen mit dem Zug. Die Bahn bringt für diesen Trend immer mehr Specials an den Mann, wie zum Beispiel einen Probe Bahncard. Doch wie kann man …

Mit der Bahncard sparen Sie auf Reisen bares Geld.
Klara Frank

Bahncard am Schalter kaufen - Hinweise

Mit der Bahncard sparen Sie bei einer Fahrt mit der Deutschen Bahn bares Geld. Die kostenpflichtige Rabattkarte können Sie problemlos in jedem größeren Bahnhof kaufen, an dem …

Es gibt auch eine Bahncard 50 für die teure 1. Klasse.
Sabine Gert-Schlühr

Bahncard 50 übertragbar? - Informatives

Die Bahncard 50 ist ein attraktives Modell der Deutschen Bahn. Mit dem Erwerb dieser Karte erhalten Sie deutschlandweit auf allen Fernstrecken einen Rabatt von fünfzig Prozent …

Schon gesehen?

Flug verfolgen im Internet - so geht's
Stefanie Korte

Flug verfolgen im Internet - so geht's

Falls Sie sicher gehen wollen, dass ein Familienmitglied oder aber ein Freund sicher am Zielflughafen ankommt, dann können Sie den Flug verfolgen.

TomTom aktualisieren - so geht´s
Tobias Gawrisch

TomTom aktualisieren - so geht's

Die Navigationsgeräte von TomTom sind beliebter denn je. Dabei ist es bei jedem Navigationsgerät wichtig, immer mit dem neusten Kartenmaterial ausgestattet zu sein. TomTom …

Bahncard kündigen - so geht´s
Matthias Glötzner

Bahncard kündigen - so geht's

Die BahnCard wird nur noch als Abonnement vertrieben. Wie man das Abonnement aber kündigen kann, ist auf der Website der Deutschen Bahn nur schwer in Erfahrung zu bringen.

Das könnte sie auch interessieren

Zollgebühren werden mitunter nach der Landung auf dem Flughafen fällig.
Markus Eckert

Warenwert beim Zoll - Hinweise

Kaufen Sie in einem Land Waren, das nicht zur Europäischen Union gehört, müssen Sie eventuell Gebühren an den Zoll bezahlen. Diese orientieren sich an dem Warenwert. Bei teuren …

Silvester im Bayerischen Wald verbringen kann ganz schön sein
Miriam Zander

Silvester im Schnee verbringen - 3 Ideen

Silvester im Schnee zu feiern, ist ein schöner Jahresbeginn, der sich mit einem Skiurlaub verbinden lässt. Dabei können Sie den Jahreswechsel im Bayerischen Wald oder in den …

Scheibenwischwasser selber machen
Matthias Bornemann

Scheibenwischwasser selber machen

Fehlt Ihnen beim Autofahren der Durchblick? Dann sollten Sie vielleicht mal wieder Scheibenwischwasser nachfüllen. Bevor Sie jetzt aber zu überteuerten Tankstellenprodukten …

An Weihnachten und Neujahr können Sie auch alleine richtig Spaß haben.
Christine Hügel

Weihnachten und Neujahr allein - was tun?

An Weihnachten und Neujahr gibt es normalerweise keinen Grund, unfreiwillig alleine zu sein. Die Straßen und Cafés sind voller Menschen, da die meisten Urlaub haben, und es …

Am 17. März ist der St. Patrick's Day.
Ursula Vöcking

Irland im März - so wird's ein schöner Urlaub

Im März ist es in Irland zwar noch nicht sonderlich warm, mit der passenden Kleidung können Sie in dieser Zeit aber die Ruhe der Insel genießen. Außerdem haben Sie die …

Der Kalterer See liegt in einer mediterranen Klimazone - ideal für einen Urlaub.
Martina Pfannschmidt

Wetter am Kalterer See - Hinweise

Südtirol ist die nördlichste italienische Provinz. Und tief unten, im Südwesten dieser Region, da finden Sie den Lago di Caldaro, knapp 20 km südlich von Bozen. Doch wie …