Alle Kategorien
Suche

Bachelorarbeit - den Vertrag erfüllen Sie so

Im Rahmen eines Bachelor-Studienganges wird in der Regel neben einem Praxissemester am Ende der Ausbildung von den Studenten eine selbst verfasste Bachelorarbeit in einem gewählten und genehmigten Themengebiet verlangt. Wenn Sie eine interessante Arbeit schreiben wollen, sollten Sie sich rechtzeitig um ein Top-Unternehmen in Ihrer Branche bemühen, sodass Sie eine hochwertige Bachelorarbeit unter Betreuung verfassen können. Bedingung für die Genehmigung der Studienabschlussarbeit ist die Ausarbeitung eines entsprechenden Praktikantenvertrages zur Erstellung der Bachelorarbeit.

Eine erfolgreiche Bachelorarbeit setzt die Vertragserfüllung voraus.
Eine erfolgreiche Bachelorarbeit setzt die Vertragserfüllung voraus.

Für die geplante Bachelorarbeit umfassend recherchieren

Eine wissenschaftliche Arbeit während Ihres Studiums muss rechtzeitig eingeplant werden, denn Sie sollten ein Thema für Ihre Bachelorarbeit finden, das in Ihr Studium passt und das Bildungsinstitut (Uni bzw. Fachhochschule) auch methodisch sowie inhaltlich überzeugt.

  • Ob Sie für Ihre Abschlussarbeit eher ein mittelständisches Unternehmen oder einen Großkonzern suchen, hängt auch von Ihrem gewählten Studiengang ab. Sie müssen auf jeden Fall eine aussagekräftige Bewerbung an das Unternehmen richten. Doch werden auch vonseiten des Betriebes die Bewerbungskriterien für einen Vertrag festgelegt. Nicht nur ein bisheriger guter Schulabschluss, sondern auch soziale Kompetenzen (Engagement, Selbstständigkeit, Flexibilität und Lernbereitschaft) gehören dazu.
  • Mit Ihrem Bachelorabschluss bieten sich vielerlei Perspektiven wie z. B. ein problemloser Berufseinstieg, die Aufnahme eines Masterstudiums oder gar eine Promotion an.
  • Sicherlich ist Ihnen bereits bekannt, dass Sie regelmäßige Prüfungen ablegen und eigenständig eine Studienabschlussarbeit verfassen müssen, um einen Bachelorabschluss zu erlangen. Allerdings können die jeweiligen Prüfungen sehr stark vom Fach oder Dozenten abhängen, sodass die erreichte Punktzahl, die auch Credit Points (ECTS) genannt wird, variieren kann.
  • Der Vorteil eines Bachelorstudiums liegt ganz klar in den regelmäßigen Leistungsnachweisen während des Studiums und der besseren Anerkennung von Studienleistungen, die im Ausland erzielt werden.
  • Der Bachelor gilt international als ein berufsqualifizierender Studienabschluss und bietet deutschen Studenten im Anschluss an ihre Ausbildung heute bessere Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt.
  • Auch werden in diesem Studiengang mehrere praktische Studienphasen verlangt, wodurch ein optimaler Einblick in die praktische Arbeitsweise in der Wirtschaft gewonnen werden kann.
  • Jedes Modul wird während des Studiums einzeln benotet und fließt dann in die Endnote ein. Auch die Bachelorarbeit zählt zu diesen Modulen und sollte alleine schon aus diesem Grund sehr gewissenhaft ausgeführt werden.          

Vertragspunkte in Hinblick auf Studienabschluss beachten

  • Egal ob Sie den Bachelorabschluss z.B. auf dem Gebiet der Elektrotechnik, dem Maschinenbau, der Werkstofftechnik, der Mechatronik oder auf dem betriebswirtschaftlichen Sektor anstreben oder noch ganz andere Ambitionen haben, die Fristen zur Erarbeitung und Abgabe der Bachelorarbeit müssen von Ihnen unbedingt eingehalten werden.
  • Bemühen Sie sich um einen regelmäßigen Austausch und bei Bedarf notwendige Rücksprachen mit Ihrem Betreuer bzw. Dozenten auch während des Bearbeitungsprozesses. Bedanken Sie sich beim Betreuer für wichtige Literaturempfehlungen und Tipps zur optimalen Vorgehensweise bei der Bachelorarbeit.
  • Als Student müssen Sie bis mindestens zum Tag der Abgabe der Bachelorarbeit in dem entsprechenden Studiengang eingeschrieben bleiben und dürfen auch nicht beurlaubt werden.
  • In der Regel wird eine Bearbeitungszeit zwischen zwei und vier Monaten gewährt, aber in begründeten Einzelfällen gibt es auf Antrag auch Verlängerungen.
  • Ihre Bachelorarbeit ist in der Regel entweder die letzte Prüfungsleistung oder die vorletzte Prüfungsleistung vor der mündlichen Abschlussprüfung.
  • Das gewünschte Thema für eine Bachelorarbeit ist je nach Bildungsinstitution zu festgelegten Fristen oder zu Beginn der Bearbeitung beim zuständigen Prüfungsamt anzumelden. Dadurch entsteht zwischen dem zuständigen Hochschullehrer (Professor etc.) und Ihnen als Studierendem ein Vertragsverhältnis.
  • Halten Sie sich unbedingt an die Anleitungen und verbindlichen Vorschriften für das Zitieren von Textstellen auch aus Internetquellen). Die verlangten Formvorschriften wie Schriftgröße, Zeilenabstände, Seitenränder sowie eine minimale oder maximal zu erstellende Seitenzahl muss ebenfalls unbedingt eingehalten werden, um Abzüge der Credit Points zu vermeiden.
  • Die Vergütung ist sicherlich auch für Sie ein wichtiges Kriterium während des Schreibens der Studienabschlussarbeit in einem Unternehmen. Das bedeutet, dass Sie grundsätzlich in den Vertrag über ein Praktikum zur Anfertigung der Arbeit mit dem Unternehmen die wesentlichen Punkte aufnehmen sollten, wozu auch die Vergütung, der Inhalt und Dauer, die Arbeitszeit, eventuelle Nutzungsrechte, die Betreuung und sonstige Vereinbarungen zählen.

Sie sollten unbedingt Zeitdruck und Überforderung vermeiden. Doch mit einem guten Zeitmangement lässt sich heute jede Bachelorarbeit mit einem interessanten Thema in der vereinbarten Zeitspanne erarbeiten.

Teilen: