Alle Kategorien
Suche

AUX-USB-Adapter verwenden - so geht's

Sie möchten Ihre MP3-Musik im Auto hören. Weil Ihr Auto nur einen CD-Player hat, müssen Sie immer mühsam CDs brennen. Mit einem AUX-USB-Adapter können Sie einen USB-Stick anschließen.

Alte Autoradios haben keinen USB-Anschluss
Alte Autoradios haben keinen USB-Anschluss

AUX-USB-Adapter einbauen und benutzen

Hat Ihr Auto nur einen CD-Player und Sie möchten trotzdem Ihre MP3-Musik hören, müssen Sie immer mühsam eine MP3-CD brennen, die Sie dann im CD-Player hören können. Es ist viel einfacher die Musik auf einem USB-Stick zu kopieren und diesen USB-Stick anzuschließen. Hat Ihr Autoradio keinen USB-Anschluss, können Sie den Audio-Link-Adapter verwenden. Das Gerät kostet etwa 80 €.

  1. Den Adapter müssen Sie an Ihr Autoradio anschließen. Dazu bauen Sie das Autoradio aus. Sie sehen nun unterschiedliche Stecker. Das Audio-Link-Adapter schließen Sie an die Stecker an. Danach wird das Autoradio wieder in den Schacht eingebaut. Eine genaue Einbauanleitung für Ihr Auto wird mitgeliefert.
  2. An das Gerät können Sie nun USB-Sticks, Speicherkarten und Festplatten anschließen. Zusätzlich hat das Gerät einen AUX-Eingang, an den Sie MP3-Player oder Notebook zur Soundausgabe anschließen können.
  3. Die Musikwiedergabe können Sie nun über die Tasten am Autoradio steuern. Sie können auch die Lenkradfernbedienung nutzen. Die Bedienung funktioniert wie bisher.

Alternativen zum Adapter

Das Audio-Link-Gerät setzen Sie vorallem bei alten Autoradios , die weder USB- noch AUX-Eingang haben, ein. Moderne Autoradios besitzen einen USB- oder einen AUX-Eingang.

  • Hat Ihr Autoradio einen AUX-Eingang, benutzen Sie am besten einen MP3-Player. Kopieren Sie Ihre Musik auf den MP3-Player und schließen Sie den MP3-Player mit einem Klinkenkabel an den AUX-Eingang an. Die Steuerung übernehmen Sie über den MP3-Player.
  • Wenn Ihr Autoradio einen USB-Anschluss hat, nehmen Sie einfach einen USB-Stick. Kopieren Sie den Musik auf den USB-Stick und schließen Sie ihn an. Über das Autoradio können Sie die Musik abpsielen.
Teilen: