Alle Kategorien
Suche

AUX-Kabel am Autoradio anschließen - so geht's

Die meisten neueren Autoradios besitzen den AUX-Eingang an der Vorderseite. Damit lässt sich sehr bequem ein externes Gerät mit dem passenden Kabel anschließen. Ist die Buchse für AUX aber an der Rückseite, müssen Sie sich die Mühe machen und das Autoradio ausbauen. Nicht alle Geräte können über ein AUX-Kabel angeschlossen werden.

Den AUX-Eingang sucht man vorne manchmal vergebens.
Den AUX-Eingang sucht man vorne manchmal vergebens.

Was Sie benötigen:

  • Cinch-Kabel
  • Adapter

Was "AUX" eigentlich bedeutet

  • Die Bezeichnung geht, wie so viele andere aus der Multimedia-Branche, auf einen englischen Begriff zurück. Auxiliary bedeutet etwa "hilfsweise", oder "zusätzlich", was schon darauf hindeutet, dass der AUX-Eingang nicht als vollwertig angesehen werden kann. Eine AUX-Verbindung arbeitet immer ohne eigenen Verstärker. 
  • Viele der neueren Autoradios besitzen eine AUX-Buchse an der Front. Das ermöglicht den Anschluss von externen Geräten sehr einfach. Wenn Ihr Autoradio die betreffende Buchse aber hinten hat, müssen Sie sich die Mühe machen und das Radio ausbauen. 

AUX schließt USB aus

  • Das Spekulieren auf einen Adapter von USB auf AUX oder umgekehrt, ist sinnlos. Über USB werden die Signale (Daten) digital übertragen. Ein AUX-Kabel kann nur analoge Signale (Sound) übertragen. Deshalb müssen Sie darauf achten, dass Ihr externes Gerät auch einen AUX-Ausgang besitzt. 
  • Unter Umständen müssen Sie auf geeignete Adapter oder Kabel zurückgreifen, die im Fachhandel oder im Netz angeboten werden. Es gibt zwei unterschiedliche Maße für die Klinkenstecker: 6mm und 3,5mm. Bei manchen Problemen hilft auch ein Dummi-Adapter für den Eingang "CD-Wechsler".

Wenn die AUX-Buchse am Autoradio hinten ist

  1. Klemmen Sie die Batterie ab. Dann bauen Sie das Radio aus. Je nach Hersteller ist es ein wenig unterschiedlich, wie die Frontblende abgenommen werden kann. Darunter befinden sich Schlitze, durch die spezielle Entriegelungsbügel eingeführt werden können. Diese sollten Sie haben, dann kann das Radio mit gewisser Vorsicht herausgezogen werden.
  2. Achten Sie darauf, dass keine Kabel abgezogen oder beschädigt werden. Suchen Sie Buchse mit der Bezeichnung "AUX IN", oder "LINE IN" an der Rückseite. Dort hinein gehört der Klinkenstecker. Führen Sie das Kabel nach hinten aus dem Schacht.
  3. Verlegen Sie das freie Ende des Kabels so, dass es nicht behindert und nicht gequetscht werden kann. Wird der freie Klinkenstecker nicht benutzt, sollten Sie die Kontakte mit einer Hülse schützen. 
  4. Schieben Sie das Radio nun wieder an seinen Platz und klemmen Sie die Batterie wieder an. Suchen Sie im Menü des Radios den Eintrag "AUX" und aktivieren Sie ihn. Nun sollte ihr MP3-Player (oder etwas Anderes) Musik über das Autoradio abspielen, wenn auch er auf AUX eingestellt ist.
Teilen: