Alle Kategorien
Suche

Autoreifen verschicken - mit diesen Dienstleistern gelingt es

Das Verschicken von Autoreifen ist leichter als gedacht und insgesamt gesehen überraschend günstig. Sie haben bei jedem der nachfolgend genannten Dienstleister die Möglichkeit der Abholung von sich zu Hause, sodass Ihnen mühseliges Schleppen erspart bleibt. Das Verpacken ist auch kein Hexenwerk. Die Preise variieren nach Anbieter natürlich, hier ist vergleichen gefragt. Alle bieten jedoch eine überschaubare Preisliste und bequeme Online-Beauftragung an.

So verschicken Sie Ihre Autoreifen.
So verschicken Sie Ihre Autoreifen.

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • Drucker
  • Kartonage
  • Paketband
  • optional Paket Größe M oder L
  • Füllmaterial und Schaumstoff für die Felgen

Für welchen Anbieter Sie sich letztlich auch entscheiden, einen Preisvorteil erreichen Sie schon dann, wenn Sie Ihre Autoreifen einzeln oder paarweise verschicken.

Dienstleister, die Autoreifen für Sie verschicken

  1. Mit Cargo International können Sie nach Terminabsprache Reifen aller Arten ohne Aufpreis von zu Hause abholen lassen. Um den Auftrag online zu erteilen, müssen Sie sich zunächst auf der Homepage registrieren und anmelden. Der Abholtermin kann zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr frei gewählt werden, auch der Zustelltermin ist individuell vereinbar. Dieser Service ist inklusive. Anschließend können Sie sich Ihren Adressaufkleber am heimischen Computer selbst ausdrucken. Der Festpreis von 24 Euro pro Reifen ist unabhängig von der Entfernung. Die maximale Größe für den Standard-Reifenversand beträgt 17 Zoll, das maximale Gewicht sollte nicht über 20 kg pro Reifen inklusive Felgen liegen. Bei größeren Autoreifen wie Geländewagenreifen bietet Ihnen Cargo International den XXL-Paketversand an. Als Besonderheit dieses Anbieters sei noch erwähnt, dass es einen Abhol- und Zustellungsversuch pro Auftrag gibt und sowohl Abholung als auch Zulieferung ebenerdig von Haustür zu Haustür erledigt wird.
  2. Der Versand-Dienstleister Hermes verlangt aktuell eine Verpackung der Autoreifen im Paket. Hier können Sie zwischen den Paketgrößen L= Höhe 50cm X Länge 70cm und M= Höhe 20cm X Länge 60 cm wählen. Typisch für Hermes ist der Festpreis, der sich nach Karton-Größe berechnet. Ihr Paket darf bei Abholung aber nicht über 31,5 kg wiegen, geben Sie Ihr Paket im Hermes-Shop selbst ab, darf ein maximales Gewicht von 25 kg nicht überschritten werden. Eine komplette und leichte Abwicklung online wird Ihnen auch hier geboten. Der Preis pro Paket liegt bei etwa 8,90 Euro.
  3. Der DHL-Versand bietet Ihnen ein spezielles Angebot für das Verschicken von Autoreifen an. Per DHL-Maxitransport versenden Sie Ihre Reifen bis zu einer Größe von 22 Zoll. Möchten Sie vier Autoreifen auf einmal aufgeben, ist dies zu einem Festpreis von zurzeit 49,90 Euro möglich. Das Verschicken von zwei Autoreifen kostet 39,90 Euro, ebenfalls ein Festpreis. Bei dem DHL-Service gilt aber zu beachten, dass das Abholenlassen einen Aufpreis von 3 Euro kostet - bei Wunschtermin schon 6 Euro. Dafür ist DHL bei der Verpackung nicht sonderlich anspruchsvoll, es reicht schon Folie, Reifentüte oder eine Möbeldecke. Die Felgen werden natürlich, wie bei allen anderen Dienstleistern auch, mit Schaumstoff versehen, darauf kommt ein Pappdeckel, auf den Sie Ihren ausgedruckten Adressaufkleber anbringen können.
  4. Der Dienstleister iloxx bietet im Service die Abholung vor Ort inklusive. Bei der Verpackung ist auch iloxx nicht anspruchsvoll, besteht also nicht darauf, dass Sie Ihre Autoreifen mit Paket verschicken. Die Kosten belaufen sich auf 13,99 Euro für einen einzelnen Reifen, wobei es gleich ist, ob Sie Ihren Autoreifen mit oder ohne Felge verschicken. Für vier Reifen auf einmal zahlen Sie 49,99 Euro, beide Angebote sind Festpreise. Liegt der Gurtmaß über 300 cm oder verschicken Sie Ihre Autoreifen auf der Palette, müssen Sie für die Abwicklung den iloxx-Speditionstransport wählen. Für den Versand reicht es hier schon, wenn Sie Ihren Reifen von beiden Seiten mit Kartonage und Paketband versehen, der Paketschein kommt auf die Seite, auf der die gut gepolsterte Felge ist.

Alle Angaben: Stand Juni 2011

Teilen: