Alle Kategorien
Suche

Ausweis verloren - was tun?

Sie haben Ihren Ausweis verloren und wissen nicht genau was Sie tun müssen? Dann wird Ihnen diese Anleitung helfen die richtigen Schritte einzuleiten.

Solange Sie keinen Personalausweis haben, können Sie Ihren Reisepass als Ausweis benutzen.
Solange Sie keinen Personalausweis haben, können Sie Ihren Reisepass als Ausweis benutzen.

So handeln Sie, wenn Sie Ihren Personalausweis verloren haben

  • Nachdem Sie festgestellt haben, dass Sie Ihren Personalausweis verloren haben, sollten Sie über die letzten Stunden genau nachdenken. Erstellen Sie eine Liste mit Orten und Tätigkeiten, die Sie gemacht haben. Arbeiten Sie die Liste systematisch, mit Rumtelefonieren oder nochmaligem Besuchen, ab.
  • Bleibt dies ohne Erfolg, rufen Sie im örtlichen Fundbüro an und fragen nach, ob jemand Ihren Ausweis abgegeben hat. Haben Sie auch hier kein Glück, warten Sie zwei bis drei Tage, denn vielleicht wird Ihr Ausweis in der Zeit gefunden und zu Ihnen nach Hause geschickt.
  • Ist nach dem Warten nichts passiert, müssen Sie zum Bürger- bzw. Einwohnermeldeamt gehen und Ihnen bleibt nichts anders übrig, als einen neuen Ausweis zu beantragen. Hierfür brauchen Sie ein Passfoto und ein Dokument, mit dem Sie sich ausweisen können, zum Beispiel ein Führerschein oder Reisepass.
  • Für das neu Beantragen fallen Gebühren von 13€ an, das sind 5€ mehr als beim normalen Verlängern des Ausweises. Benötigen Sie einen vorläufigen Ausweis fallen nochmals Kosten von 14€ (kann je nach Bundesland variieren) an.
  • Mit dem neu Beantragen sorgen Sie auch dafür, dass kein Missbrauch mit Ihrem verlorenen Ausweis getrieben werden kann, denn Sie geben automatisch auch eine Verlustanzeige auf und das Bürger- bzw. Einwohnermeldeamt gibt diese an die Polizei weiter.
  • Taucht Ihr Ausweis vor Fertigstellung des neuen Personalausweises wieder auf, müssen Sie leider nochmals zum Amt. Hier muss die Verlustanzeige zurückgenommen werden und das geht nur mit Ihrer Unterschrift.
Teilen:

Verwandte Artikel