Alle ThemenSuche
powered by

Arbeitsspeicher einstellen bei Windows 7 - so geht's

Der Arbeitsspeicher regelt den Datenfluss zwischen dem Prozessor und den restlichen Teilen des Computers. Einstellen kann man ihn nicht, lediglich die verfügbare Menge ist von Windows 7 abhängig.

Weiterlesen

Ein Hochleistungs-Arbeitsspeicher braucht das richtige Betriebssystem.
Ein Hochleistungs-Arbeitsspeicher braucht das richtige Betriebssystem.

Was Sie benötigen:

  • Windows 7 32-Bit oder 64-Bit

Der Arbeitsspeicher und seine Abhängigkeit vom Betriebssystem

  • Der Arbeitsspeicher, oder kurz RAM genannt, ist der Speicher, der Daten vorhält, um diese schneller an den Prozessor (CPU) weiterzuleiten. Der Arbeitsspeicher besitzt deutlich geringere Zugriffszeiten als jede Festplatte oder SSD und kann Daten daher sehr viel schneller an den Prozessor übermitteln.
  • Für die Leistung eines Computers ist die Menge des Arbeitsspeichers entscheidend. Je mehr Speicher zur Verfügung steht, desto mehr Daten können das Betriebssystem und einzelne Programme darin lagern, um diese bei Bedarf schneller an den Prozessor geben zu können. Ist der Arbeitsspeicher voll, müssen diese Daten von der viel langsameren Festplatte übertragen werden, was zu Performanceeinbußen führt.

Windows 7 richtig einstellen

Etwas Besonderes einstellen kann man beim Arbeitsspeicher nicht; das Betriebssystem kann jedoch eine künstliche Bremse sein. 

  • Wenn Ihr PC 4 GB oder mehr Arbeitsspeicher besitzt, ist es unbedingt anzuraten, darauf zu achten, dass ein 64-Bit Windows 7 installiert ist. 32-Bit Windows-Varianten haben eine integrierte "Drosselung", die nicht mehr als 3,75 GB Arbeitsspeicher ansprechen kann. Unabhängig davon, wie viel Arbeitsspeicher verbaut wurde, das Betriebssystem nutzt immer nur maximal 3,75 GB davon.
  • Erst ein 64-Bit Windows 7 löst diese Sperre. Damit können wieder beliebig hohe RAM-Mengen auch tatsächlich eingesetzt werden. Das gesonderte Einstellen ist weder nötig noch möglich.
  • Sie können in der Systemsteuerung herausfinden, wie viel Arbeitsspeicher von Ihrem Betriebssystem genutzt werden kann. Unter "System" sehen Sie die verbaute Menge und die davon nutzbare Menge sowie die Version und den Typ Ihres Betriebssystems.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Arbeitsspeicher entlasten - so geht's
Jörg Bütow
Computer

Arbeitsspeicher entlasten - so geht's

Gerade bei sehr aufwendigen Anwendungen ist man gezwungen, den Arbeitsspeicher des Computers zu entlasten, damit die Software einwandfrei funktioniert.

Zwischenablage in Windows 7 öffnen - so geht's
Karla Pauer
Computer

Zwischenablage in Windows 7 öffnen - so geht's

Die Zwischenablage wird in Windows immer dann aktiviert, wenn Sie am PC Text oder Bilder kopieren oder ausschneiden. Manchmal kann es hilfreich sein, die Zwischenablage zu …

Ähnliche Artikel

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren
Daniela Reimer
Software

Windows 7 - Arbeitsspeicher leeren

Der Arbeitsspeicher (RAM – random access memory) ist das Kurzzeitgedächtnis des Computers; sehr schnell, aber auch flüchtig, Daten werden darin also nicht dauerhaft …

Wieviel RAM braucht man? - Hier erfahren Sie es
Enrico Brülke
Computer

Wieviel RAM braucht man? - Hier erfahren Sie es

Der Arbeitsspeicher, auch RAM genannt, ist neben dem Prozessor und der Grafikkarte einer der wichtigsten Bestandteile, wenn es um die Leistung Ihres Computers geht. Wenn Sie …

Bei Minecraft Ram erhöhen - so geht's
Michael Reinartz
Computer

Bei Minecraft Ram erhöhen - so geht's

Je komplexer eine Welt in Minecraft wird, desto mehr RAM benötigt das Spiel. Kommen dann auch noch Mods oder hochauflösende Texturen dazu, sind Abstürze die Folge. Eine …

Mauseinstellungen Windows 7
Maximilian Schwarz
Computer

Maus einstellen bei Windows 7 - so funktioniert's

Das Touchpad des Laptops reagiert wieder mal viel zu schnell und unkontrolliert? Sie haben soeben eine neue Maus gekauft, kommen bei der Inbetriebnahme aber nicht zurecht? Kein …

Windows 7 funktioniert nicht auf jedem Computer.
Enrico Brülke
Computer

Wieviel RAM für Windows 7 benötigt wird

Windows 7 hat Mindestanforderungen, die von der Hardware Ihres Computers erfüllt werden müssen. Neben dem Prozessor und der Grafikkarte gehört auch der Arbeitsspeicher zu den …

Solche oder ähnliche Module kommen in die Steckplätze.
Ruth Heiden
Computer

Arbeitsspeicher austauschen - so gelingt es am PC

In der Regel denkt man bei der Nutzung eines PCs in erster Linie daran, welche Software man benötigt oder nutzen möchte, woher man diese bezieht und wie man sie installiert. …

Taskmanager kann grundlegende RAM-Informationen auslesen
Michael Reinartz
Software

RAM auslesen bei Win7 - 3 Möglichkeiten

Mit der richtigen Software können Sie bei Win7 den Inhalt Ihres RAM auslesen. Somit erhalten Sie wichtige Erkenntnisse über die Auslastung des Arbeitsspeichers. Dies kann …

Der Arbeitsspeicher sollte von vornherein groß genug sein.
Achim Günter
Computer

Wofür Arbeitsspeicher?

Wofür an ausreichenden Arbeitsspeicher denken, wenn der Prozessor doch schon höchsten Anforderungen gerecht wird? Wer hier nicht die passende Antwort kennt, wird sie womöglich …

Mehr RAM macht Notebooks schneller.
Alexander Bürkle
Computer

HP 625 RAM erweitern

Das HP 650 ist ein Notebook, das leider nur über recht wenig Arbeitsspeicher verfügt und somit unter modernen Windows-Betriebssystemen relativ langsam ist. Den RAM können Sie …

Arbeitsspeicher gibt es in unterschiedlichen Bauarten.
Markus Eckert
Computer

Mit 512 MB Arbeitsspeicher? - Unterschied bei RAM

Kaufen Sie ein Gerät mit einem Arbeitsspeicher von 512 MB, gibt es einen Unterschied, der in der Art des Speichers begründet liegt. Ob die Kapazität ausreicht, ist zudem davon …

Schon gesehen?

Arbeitsspeicher auslesen - so geht's
Alexander Bürkle
Computer

Arbeitsspeicher auslesen - so geht's

Wenn Sie den Arbeitsspeicher Ihres Computer aufrüsten möchten, dann müssen Sie natürlich genau wissen, was für RAM-Modelle sich in dem Gerät befinden. Für diesen Zweck können …

Das könnte sie auch interessieren

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
Janet Hartung
Computer

Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

Oster-PPS selbst gestalten - so geht´s
Liane Spindler
Computer

Oster-PPS selbst gestalten - so geht's

Eine PPS-Datei ist eine PowerPoint-Präsentation, die Sie am Computer anschauen und per E-Mail versenden können. Lassen Sie zu Ostern Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten …

Die Tastaturbelegung sollte stimmen.
Markus Eckert
Computer

Tasten vertauscht - Tastatur richtig belegen geht so

Wenn Ihre Tastaturbelegung nicht richtig funktioniert, haben Sie vermutlich eine andere Sprache installiert. In diesem Fall sind die Tasten vertauscht. Geben Sie die richtige …