Alle Kategorien
Suche

Anzüge ausleihen - das sollten Sie beachten

Wenn Sie sich für festliche Veranstaltungen wie Hochzeit, Geburtstag oder Jubiläum jeder Art keine Anzüge kaufen, sondern diese lieber ausleihen möchten, so sollten Sie dabei wesentliche Kriterien berücksichtigen.

Anzüge können Sie sich auch ausleihen.
Anzüge können Sie sich auch ausleihen.

Das sollten Sie vor dem Ausleihen von Anzügen wissen

  • Es gibt zahlreiche Anzüge, welche Sie sich ausleihen können. Allerdings passt nicht jeder Anzug zu jedem Anlass. Daher ist es wichtig, vor dem Leihen der Bekleidung genau zu wissen, für welches Event Sie diese benötigen. Ein Anzug aus den 70ern mit Schlaghose, grellen Farben oder psychedelischen Mustern passt beispielsweise nicht zu einer Hochzeit oder anderen feierlichen Begebenheiten, sondern eignet sich eher z.B. für eine Mottoparty.
  • Hauptsächlich finden Sie Verleiher in Großstädten, sodass Sie dort sicherlich fündig werden und die gewünschten Kleidungsstücke erhalten. Soll es doch eher ausgefallen sein, so können Sie auch einen Theaterfundus aufsuchen

Anzugverleih - Informationen über Gebühren und Rückgabe

  • Ein Anzugverleih bietet Ihnen eine kostengünstige Methode, um sich mit Jacket, Hemd, Hose, Weste und anderen Utensilien einzudecken. Klären Sie mit dem Anbieter aber vorab die Leihgebühren ab, ob diese für den Tag oder die Woche gelten.
  • Haben Sie sich für einen oder gleich mehrere Anzüge entschieden, so ist es darüber hinaus wichtig, dass Sie eine Kontrolle jedes einzelnen Kleidungsstückes vornehmen. Halten Sie speziell nach Rissen an den Nähten und Flecken Ausschau. Auch Brandlöcher können hier und da vielleicht zu sehen sein. Haben Sie Makel entdeckt, so ist es von Vorteil, wenn Sie dies direkt einem Mitarbeiter des Verleihs mitteilen. Lassen Sie sich die Makel an den Anzügen am besten noch schriftlich bestätigen, sodass Sie bei der Rückgabe nicht dafür verantwortlich gemacht werden können. Ebenfalls sollten Rückgabebedingungen bzgl. der Pflege (Reinigung) geklärt werden und ob Sie diese übernehmen oder aber der Verleiher im Anschluss nach der Rückgabe.
  • Ganz wichtig ist es des Weiteren, dass Sie äußerst pflegsam mit der Kleidung, welche Sie ausleihen wollten, umgehen. Haben Sie diese verschmutzt oder sind Schäden daran entstanden, so haften Sie dafür.
Teilen: