Alle Kategorien
Suche

Anno 1701: Aufbauplan für Ihre Siedlung - so bauen Sie effektiv

Sie spielen Anno 1701, doch leider gelingt es Ihnen bisher nicht, eine Siedlung effektiv zu bauen, ohne sämtliche Bauten wieder abzureisen? Verzweifeln Sie nicht und nutzen Sie einen Aufbauplan, damit Sie Ihre Siedlung gleich zu Beginn optimal bauen.

Bauen Sie eine effektive Siedlung, indem Sie sich an den Aufbauplan halten.
Bauen Sie eine effektive Siedlung, indem Sie sich an den Aufbauplan halten. © Dieter_Schütz / Pixelio

Grundlagentipps für den Aufbau Ihrer Siedlung in Anno 1701

  • In Anno 1701 benötigen Sie als Grundlage Ihrer Siedlung einen Dorfplatz. Falls ein Dorfplatz für die Anzahl Ihrer Siedler nicht ausreicht, bauen Sie einen Weiteren. Da ein Dorfplatz mit 10 Gold im Unterhalt sehr günstig ist, können Sie ruhig mehrere in Ihre Siedlung integrieren.
  • Nutzen Sie stets einen Dorfplatz als Ausgangspunkt für den Aufbauplan Ihrer Siedlung und platzieren Sie drum herum die Wohnhäuser. Achten Sie dabei darauf, diese in kleinen Gruppen von etwa sechs Häusern zu bauen und Ihre Gruppen durch Straßen zu unterteilen.
  • Wenn es die landschaftliche Struktur Ihrer Insel erlaubt, dann lassen Sie eine Seite des Dorfplatzes unbebaut. Dort können Sie später die benötigten öffentlichen Gebäude für Ihre Siedler - wie etwa eine Kirche, Schule usw. - aufbauen. Somit können Sie die gewünschten Bedürfnisse der Siedler jederzeit stillen.
  • Außerdem sollten Sie Ihren Siedlern in Anno 1701 neben den Bedürfnissen auch eine Feuerwehr und einen Medikus zur Verfügung stellen. Lassen Sie auch hier immer genügend Fläche frei, damit Sie ein Gebäude dieser Art in Ihrer Siedlung platzieren können.
  • Sollte Ihnen bei Ihrem Bauvorhaben innerhalb einer Siedlung der Platz ausgehen, müssen Sie gegebenenfalls störende Bauwerke abreisen. Nur wenn sich ein Gebäude vollständig in Ihre Siedlung einfügen lässt, können Sie es mit einem entsprechenden Klick bauen und die Siedler können es nutzen.

Aufbauplan für Ihre Siedlungsgründung in Anno 1701

  1. Legen Sie mit Ihrem Flaggschiff an die gewünschte Insel an und errichten Sie ein Kontor, das nun die Grundlage für Ihren Aufbauplan bildet.
  2. Neben dem Kontor errichten Sie eine Fischerhütte für den Nahrungsmittelbedarf Ihrer Siedler.
  3. Im Anschluss daran bauen Sie einen Dorfplatz hinter dem Kontor und verbinden Sie die beiden Gebäude mit einer Straße.
  4. Steht das Grundgerüst, können Sie die ersten Häuser um Ihre Siedlung bauen. Achten Sie dabei darauf, die Häuser in kleinen Gruppen zusammenzufassen und diese über einen Weg mit dem Dorfplatz zu verbinden.
  5. Sind Ihre ersten Siedler eingezogen, bauen Sie ebenfalls ein Markthaus und zwei Holzfällerhütten als Produktionsstätte für Holz hinter Ihrer Siedlung auf. Mithilfe der gewonnen Rohstoffe können Sie nun Ihre Anno-1701-Siedlung Schritt für Schritt erweitern.
Teilen: