„Anno 1404“  - Willkommen im 15. Jahrhundert

  • „Anno 1404“ schickt Sie auf insgesamt sieben Missionen - jede eine Herausforderung für sich. Diese kleine Spielanleitung bringt Sie der Lösung der ersten beiden deutlich näher.
  • Wer sich den Spielspaß nicht verderben möchte und die Aufgaben lieber ganz allein lösen will, sollte besser nicht weiterlesen.

Spielanleitung zum ersten Kapitel  - „Manifest des Glaubens“

„Manifest des Glaubens“ ist der Titel der ersten Mission in „Anno 1404“. In der Intro-Sequenz erfahren Sie, dass der Kaiser erkrankt ist und Ihrer Dienste bedarf.

  1. Nehmen Sie die Herausforderung an und schicken Sie Ihr Schiff Richtung Osten zu den großen Inseln. Hier finden Sie alle benötigten Ressourcen in ausreichender Menge.
  2. Bauen Sie eine kleine Siedlung auf, setzen Sie zwei Fischerhütten ans Wasser und zwei bis drei Holzfällerhütten an den Waldrand, um ausreichend Baumaterial zur Verfügung zu haben.
  3. Bald wird der Lord Sie erneut kontaktieren und 10 Tonnen Holz zum Bau des Kaiserdoms von Ihnen verlangen. Bringen Sie die geforderte Ware zu ihm, erhalten Sie zum Dank ein neues Schiff.
  4. Zufrieden mit Ihren Diensten wünscht der Lord nun 10 Tonnen Fisch, um seine Steinhauer zu versorgen.
  5. Eine weitere Gunstbezeugung des Lords ging leider über Bord. Sammeln Sie das Geschenk mit dem neuen Schiff ein und liefern Sie den Fisch ab.
  6. Auf dem Rückweg sollten Sie die verloren gegangenen Steine aus dem Wasser bergen und zum Dom bringen.
  7. Damit ist die erste Mission in „Anno 1404“ abgeschlossen.

Die Abschluss-Sequenz zeigt Ihnen die Vorbereitungen auf die Kreuzzüge.

„Anno 1404“ - Spielanleitung zur zweiten Mission

Die zweite Mission in „Anno 1404“ trägt den Titel „Im Zeichen des Kreuzes“. Guy Forcas sammelt und rüstet seine Truppen für den Kreuzzug. Um diese Mission schnell zu absolvieren, folgen Sie einfach der folgenden Spielanleitung:

  1. Zur Verpflegung fordert Forcas von Ihnen 15 Tonnen Fisch und 3 Tonnen Most. Geduld gehört nicht zu den Tugenden dieses Mannes - Sie sollten sich mit der Lieferung also beeilen.
  2. Bauen Sie Ihre Siedlung aus. Um Leinenkutten produzieren zu können, benötigen Sie zwei Hanfplantagen und eine Webstube.
  3. Erledigen Sie die angefragten Botendienste rasch und zuverlässig. Zum Dank werden Sie ein weiteres Schiff, Ruhm und auch etwas Geld erhalten.
  4. Erneut kontaktiert Sie Guy Forcas und verlangt zur Verstärkung seiner Truppen 10 Ritter von Ihnen. Diese finden Sie, wenn Sie mit der Maus über Ihre Siedlung wandern. Die gesuchten Ritter schimmern bläulich; mit einem Klick auf den Ritter wandert dieser ins Kontor. Haben Sie 10 Ritter ins Kontor gebracht, verschiffen Sie diese und liefern Ihre Ritter an Forcas, der statt Dank nur rüde Worte findet und gleich eine neue Forderung stellt: 3 Tonnen Seile.
  5. Sie müssen Ihre Siedlung nun um eine Seilerei erweitern und ggf. eine zusätzliche Hanfplantage bauen. Beeilen Sie sich mit der Produktion und Lieferung - Forcas ist übellaunig und ungeduldig.
  6. Ihre nächste Aufgabe führt Sie nach Norden, wo Sie ein Bergkloster suchen müssen. Der Weg ist allerdings nicht weit, denn das gesuchte Bergkloster befindet sich direkt auf der nächsten Insel im Norden.
  7. Errichten Sie ein Kontor und verbinden Sie Kloster und Kontor durch eine Straße.
  8. Bruder Hillarius wird Sie alsbald kontaktieren und um Ihr Geleit zu Forcas bitten. Erfüllen Sie die Bitte und bringen Sie den Geistlichen zu Forcas.
  9. Geschafft!

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Abschluss-Sequenz dieser Mission. Sie sind nun ein Ritter der Kreuzzüge.

Viel Spaß mit den restlichen fünf Kampagnen in „Anno 1404“!