Alle ThemenSuche
powered by

Aluminium schwärzen - Anleitung

Es ist nicht einfach, Aluminium zu schwärzen. Es bieten sich verschiedenen Verfahren an, die aber alle kein gleichmäßiges Schwarz garantieren können.

Weiterlesen

Denken Sie an Schutzbrille und Handschuhe beim Schwärzen von Alu.
Denken Sie an Schutzbrille und Handschuhe beim Schwärzen von Alu.

Was Sie benötigen:

  • Waschbenzin
  • Lappen
  • destilliertes Wasser
  • Schutzhandschuhe
  • Schutzbrille
  • gute gelüfteter Arbeitsplatz
  • Methode A:
  • Brüniermittel (Waffenhandel)
  • Methode B:
  • 10 g Kaliumpermanganat
  • 4 cm³ Salpetersäure
  • 25 g Kupfernitrat
  • Methode C:
  • 100 g Schwefelsäure
  • 50 g Oxalsäure
  • Aludraht
  • Bleiplatte
  • Gleichspannug bis zu 10 V
  • Farbpigmente
  • pH-Messer
  • Essig

Grundsätzliches zum Färben von Aluminium

  • Sie können Aluminium nur schwärzen, wenn Sie giftige und ätzende Substanzen dazu verwenden. Wenn Sie keine Erfahrung im Umgang mit Chemikalien haben, sollten Sie es lieber lassen.
  • Die Substanzen sind nicht ungefährlich und einige sind auch Bestandteil von Sprengstoffen. Es besteht Grund zur Vorsicht, aber kein Anlass zu übertriebener Hysterie. Die meisten Chemikalien sind in den üblichen Chemiekästen für Schüler vorhanden. Wenn Sie ein fertiges Brüniermittel kaufen, haben Sie es im Prinzip mit denselben Stoffen zu tun.
  • Natürlich haben Kinder nichts beim Brünieren oder Eloxieren zu suchen. Tragen Sie auf jeden Fall Handschuhe und Schutzkleidung. Inhalieren Sie die entstehenden Dämpfe nicht.
  • Entfetten Sie das Teil, das Sie schwärzen wollen, mit einem Lappen und Waschbenzin. Nehmen Sie keine Stahlwolle, denn damit würden Sie Eisenpartikel in das Aluminium einreiben. Fassen Sie das entfettete Teil nur noch mit Handschuhen an.

Schwärzen durch Brünieren

  1. Mischen Sie die Chemikalien, die Sie für die Methode B brauchen, mit 1 l destilliertem Wasser. Erhitzen Sie die Mischung auf 80 °C.
  2. Legen Sie das Teil mindestens 30 Minuten in diese Lösung. Wenn Sie fertiges Brüniermittel verwenden, legen Sie das Teil in dieses.
  3. Spülen Sie es mit Wasser ab. Ölen Sie es leicht ein.

Es hängt von der genauen Zusammensetzung des Metalls ab, ob Sie auf diese Art schwarzes Aluminium bekommen.

Eloxieren mit Strom

  1. Mischen Sie die genannten Säuren der Methode C mit 1 l destilliertem Wasser.
  2. Hängen Sie das Aluminiumteil an den Pluspol der Gleichstromquelle und die Bleiplatte an den Minuspol. Geben Sie beide Teile in die Säurelösung.
  3. Das Werkstück muss nun unter Strom in dem Bad bleiben. Je cm2 muss es mindestens 1 Minute einem Strom von 1 A ausgesetzt sein. Wenn das Werkstück eine Oberfläche von 20 cm2 hat, muss es also bei 10 A 2 Minuten im Bad bleiben, bei 5 A 4 Minuten. Ein längerer Aufenthalt in dem Bad ist besser.
  4. Spülen Sie die Säure nach dieser Anodisierungsphase mit lauwarmem Wasser ab. Mischen Sie so viele schwarze Farbpigmente wie möglich mit Essigwasser (pH Wert ca. 5). Bewegen Sie das Teil 30 Minuten in der Farblösung.
  5. Nehmen Sie das Teil heraus. Kochen Sie es nun 60 Minuten in destilliertem Wasser.

Es gibt auch Eloxierbetriebe, die Ihnen Ihre Aluminiumteile schwärzen. Der Preis beträgt bis zu einem Kilogramm meist ca. 35 bis 40 €.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Alu streichen - so gelingt's
Claudia Jansen

Alu streichen - so gelingt's

Grundsätzlich kann man alle Metalle - auch Aluminium - streichen. Die Haltbarkeit der Farbe und eine zufriedenstellende Optik des Farbauftrags hängen jedoch maßgeblich von der …

Kunststoff lackieren - das sollten Sie beachten
Stefanie Korte

Kunststoff lackieren - das sollten Sie beachten

Wollen Sie Kunststoff lackieren, wie zum Beispiel Gartenstühle oder Kindermöbel, so sollten Sie dabei ein paar Aspekte berücksichtigen, sodass das Ergebnis nach der Neufärbung …

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Ähnliche Artikel

Anleitung zum Batiken von T-Shirts
Christine Bärsche

Anleitung zum Batiken von T-Shirts

Es gehörte zur Standardausstattung der Hippies, Janis Joplin trug es, Joe Cocker auch; und bis heute ist das Batik-T-Shirt ein beliebter Klassiker. Statt viel Geld für den …

Orchideen färben - so wird´s gemacht
Daniela Born

Orchideen färben - so wird's gemacht

Orchideen sind in den meisten Fällen weiße Blumen. Wem das aber zu langweilig ist, kann sie mit einfachen Mitteln in eine andere Farbe umfärben. Hier finden Sie eine Anleitung dazu.

Frischen Sie Ihre Haarfarbe auf!
Sabine Sanftleben

Haare selber färben - so geht's richtig

Sie wollen sich verändern und wünschen sich eine neue Haarfarbe? Oder haben Sie vielleicht heute morgen im Spiegel Ihr erstes graues Haar entdeckt? Was nun her muss, ist eine …

Kunststoff lackieren - das sollten Sie beachten
Stefanie Korte

Kunststoff lackieren - das sollten Sie beachten

Wollen Sie Kunststoff lackieren, wie zum Beispiel Gartenstühle oder Kindermöbel, so sollten Sie dabei ein paar Aspekte berücksichtigen, sodass das Ergebnis nach der Neufärbung …

Aluminium reinigen - so machen Sie es richtig
Britta Jones

Aluminium reinigen - so machen Sie es richtig

Haben Sie angelaufene Aluminiumschüsseln oder Gefäße? Sie können diese ganz einfach reinigen und wieder zum erstrahlen bringen. Hierzu gibt es zahlreiche natürliche Mittel und …

Schafwolle lässt sich in vielen Farben färben.
Heike Nedo

Schafwolle färben - so geht's mit Naturfarben

Naturgefärbte Textilien sind etwas Besonderes, Schafwolle zu färben erst recht. Es gibt viele Pflanzen, die haltbare und schöne Farben ergeben. Auf jeden Fall, wissen Sie, wenn …

Alu lässt sich am besten im Eloxalverfahren färben.
Sima Moussavian

Aluminium färben

Sie stehen ganz und gar nicht auf den Alu-Look. Daher wollen Sie die Aluminiumteile an beispielsweise Ihren Möbel nun färben. Wie aber geht das eigentlich und was sollten Sie dabei beachten?

Schon gesehen?

Aluminium lackieren - das sollten Sie beachten
Daniela Born

Aluminium lackieren - das sollten Sie beachten

Aluminium ist ein Metall, das sich recht schwierig lackieren lässt. Doch mit ein wenig Vorarbeit gelingt es durchaus. Hier erfahren Sie, wie es geht und, was Sie dabei beachten sollten.

Kunststoff lackieren - das sollten Sie beachten
Stefanie Korte

Kunststoff lackieren - das sollten Sie beachten

Wollen Sie Kunststoff lackieren, wie zum Beispiel Gartenstühle oder Kindermöbel, so sollten Sie dabei ein paar Aspekte berücksichtigen, sodass das Ergebnis nach der Neufärbung …

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Rotband Putz lässt sich leicht verarbeiten.
Elke Beckert

Rotband Putz - so wenden Sie den Putz richtig an

Zum Verputzen und Ausbessern von Schadstellen im Putz gibt es mittlerweile eine Vielzahl leicht zu verarbeitender Grundputze. Rotband beispielsweise ist ein spezieller Putz …