Alle Kategorien
Suche

Alcantara-Sofa reinigen

Schnell ist es passiert und auf dem geliebten Alcantara-Sofa ist ein unliebsamer Fleck zu finden. Bevor Sie verzweifeln, können Sie das Sofa nach dem Missgeschick allerdings auch einfach reinigen und es sich anschließend wieder bequem auf der Sitzgelegenheit machen.

Reinigen Sie ein Alcantara-Sofa schonend.
Reinigen Sie ein Alcantara-Sofa schonend.

Was Sie benötigen:

  • weiches Tuch
  • Wasser
  • Staubsauger
  • Zitronensaft
  • Löffel (alternativ Spachtel)
  • Äthylalkohol

Ist Ihr Alcantara-Sofa verschmutzt, so reicht beispielsweise ein Staubsauger, wenn es sich um normale Verschmutzungen handelt. Kommen allerdings Flüssigkeiten, Obst oder andere Substanzen ins Spiel, so sollten Sie die Sitzgelegenheit auch dementsprechend reinigen.

Alcantara - wasserlösliche Flecken beseitigen

  • Handelt es sich um einen Flecken durch Joghurt oder aber durch Marmelade, so ist schnelles Handeln zwecks Säuberung Ihres Alcantara-Sofas gefragt. Nehmen Sie am besten einen Löffel oder aber einen Spachtel zur Hand, mit welchem Sie die Substanz abheben, um das Material vorerst zu reinigen. Dies sollte innerhalb von einer halben Stunde geschehen. Besonders bei Marmelade, Fruchtsäften, Ketchup oder Gelatine (generell bei wasserlöslichen Flecken) ist ein schonendes Abtupfen mit lauwarmem Wasser zum richtigen Reinigen mit einem Tuch empfehlenswert.
  • Sind Flecken durch Bier, Cola, Wein oder Fruchtsäfte zu erkennen, so benötigen Sie einen - nach jedem Reinigungsgang in klarem Wasser ausgedrückten - Schwamm (alternativ ein weißes Tuch), um das Missgeschick auf schnellste und einfachste Weise Stück für Stück zu beseitigen. Ratsam ist es, wenn Sie den Flüssigkeitsfleck beim Reinigen von außen nach innen hin zu reduzieren. Vermeiden Sie auch ein zu intensives Reiben, welches dazu führt, dass der Fleck tiefer ins Alcantara-Gewebe Ihres Sofas, welches Sie reinigen wollen, eindringt. Das Wasser sollte lauwarm sein.
  • Bleiben Farbreste durch Alkohol oder Früchte bestehen, so können Sie auch Zitronensaft nutzen und die Stellen damit abreiben. Danach mit lauwarmem Wasser reinigen. Zitronensaft eignet sich darüber hinaus auch bei Flecken, welche durch Haargel, Essig, Tomatensoße oder Kaffee verursacht wurden.
  • Ei, Blut, Urin oder Fäkalien sollten eher mit kaltem Wasser abgetragen werden. Andernfalls ist beim Reinigen des Alcantara-Sofas die Gefahr gegeben, dass die jeweiligen Substanzen schneller gerinnen und somit ein Reinigen erschwert wird.
  • Oftmals lassen sich Flecken unterschiedlichster Art auch mithilfe eines Dampfreinigers reinigen und beseitigen.
  • Bei Schokoladenflecken, Eisflecken oder aber Senfflecken ist warmes Wasser ebenso von Vorteil, um wieder ein sauberes Sofa zu erhalten.

Den Sofastoff von wasserunlöslichen Verschmutzungen reinigen

  • Lippenstift kann unschöne, wasserunlösliche Spuren auf Ihrem Alcantara-Sofa hinterlassen - wie auch Make-up, Lidschatten, Fett oder Öl, Parfum, Gras, wasserfeste Stifte oder auch Schuhcreme. Wenn Sie solche Verschmutzungen reinigen möchten, so sollten Sie Äthylalkohol zum Einsatz bringen und die betroffenen Stellen damit betupfen. Anschließend sollten Sie die Stelle mehrfach mit einem befeuchteten Schwamm abtragen, sodass das Reinigen eine effektive Wirkung hat.
  • Auch Eis kann unansehnliche Flecken hinterlassen, wie auch Kaugummi seine Spuren hinterlassen kann. Möchten Sie diese Substanzen von Ihrem Alcantara-Sofa beseitigen und es richtig reinigen, so sollten Sie Eiswürfel in einen Gefrierbeutel geben und diese auf dem Flecken auflegen, bis die Substanz eine harte Konsistenz annimmt, welche Sie beispielsweise mit einem Löffel abtragen können. Danach empfiehlt sich ein Abtupfen mit Äthylalkohol.
Teilen: