Alle Kategorien
Suche

4 Punkte in Flensburg abarbeiten - so reduzieren Sie Ihr Punktekonto

An 4 Punkte in Flensburg können Sie an einem schlechten Tag recht schnell gelangen. Wenn Sie auf Ihre Fahrerlaubnis angewiesen sind, sollten Sie schnellstens Schritte einleiten, die das Tilgen dieser Strafpunkte ermöglichen.

Im Straßenverkehr aufzufallen, kann mit Punkten in Flensburg geahndet werden.
Im Straßenverkehr aufzufallen, kann mit Punkten in Flensburg geahndet werden.

Das Tilgen von 4 Punkten in Flensburg muss rechtzeitig in Angriff genommen werden

  • Die Möglichkeit, unter gewissen Voraussetzungen sein Punktekonto in Flensburg um 4 Punkte zu erleichtern, soll "Straftätern" die Gelegenheit geben, zu zeigen, dass aus Fehlern gelernt wurde. Auch können auf diese Weise Berufskraftfahrer ihren Arbeitsplatz sichern.
  • Allerdings sollten erfolgreiche Absolventen der dafür nötigen Seminare wirklich aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt haben. Würden Sie nämlich in einem Zeitraum von 1 Jahr nach der Löschung wieder mit Punkten belegt, kommen auch die bereits als vergeben und vergessen angesehenen Sünden der Vergangenheit wieder zur Geltung und die vorher abgearbeiteten 4 Punkte komplettieren für mindestens 2 Jahre wieder Ihr Konto.
  • Sie haben einmal in 5 Jahren die Möglichkeit, Ihr Konto in Flensburg um bis zu 4 Punkte zu reduzieren, jedoch darf hierfür Ihr Kontostand nicht über 8 Strafpunkte angewachsen sein.
  • Wurde Ihr Schuldkonto bereits mit bis zu 13 negativen Einheiten belastet, können Sie bestenfalls einen Erlass von 2 Zählern erreichen. Ist Ihr Konto beim Zentralregister bereits auf über 14 Punkte geklettert, ist eine Teilnahme an einem Aufbauseminar Pflicht ohne Aussicht auf einen Schulderlass. Kommen Sie dieser Ihnen zugehenden Aufforderung nicht nach, wird Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen.
  • Wer sich nach erfolgreicher Pflicht-Seminarteilnahme zusätzlich verkehrspsychologisch beraten lässt, kann noch mit einer Streichung von 2 Negativ-Merkmalen rechnen.

Was Sie bei einem Aufbauseminar erwartet

  • Ein Aufbauseminar, welches Ihnen den Erlass von bis zu 4 Punkten in Flensburg einbringen kann, wird in der Regel in 9 Stunden, welche in vier Einheiten aufgeteilt werden, abgehalten. Sie können sich hierzu in einer Fahrschule Ihrer Wahl anmelden. Die Kosten liegen zwischen 150 und 400 Euro.
  • In den Seminarstunden werden Ihre Verkehrsverstöße angesprochen und es wird nach Wegen gesucht, wie Sie diese Auffälligkeiten in Zukunft vermeiden können.
  • Nach der ersten Sitzung kommt es zusätzlich zu einer Fahrprobe, bei der lediglich der Fahrlehrer aber kein Fahrprüfer Ihre "Fahrkünste" begutachtet. Diese Fahrstunde wird während der folgenden Zusammenkunft zum zusätzlichen Gesprächsthema werden.
  • Haben Sie das Aufbauseminar abgeschlossen, müssen Sie nur noch die Teilnahmebescheinigung der Fahrschule bei der Verwaltungsbehörde einreichen, um Ihren Punkterlass zu erwirken.
Teilen: