Alle ThemenSuche
powered by

Zu spät arbeitslos gemeldet - das können Sie tun

Im eigenen Interesse sollten Sie sich sobald als möglich beim Arbeitsamt melden. Haben Sie sich zu spät arbeitslos gemeldet, droht Ihnen eine Sperrzeit! Dann brauchen Sie gute Gründe, um diese zu vermeiden.

Weiterlesen

Arbeitslos melden ist die bessere Alternative.
Arbeitslos melden ist die bessere Alternative. © Rainer_Sturm / Pixelio

Der Gesetzgeber verpflichtet Sie, sich spätestens drei Monate vor der Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses beim Arbeitsamt als arbeitslos und arbeitssuchend zu melden. Damit sind eine Reihe von Konsequenzen verbunden, vor allem dann, wenn Sie gewisse Fristen versäumen und sich zu spät gemeldet haben.

Lieber zu früh gemeldet, als Frist versäumt

  • Die meisten Arbeitsverhältnisse können mit einer Frist von sechs Wochen oder gar nur 14 Tagen gekündigt werden. In diesem Fall darf Ihre Arbeitslosenmeldung auch außerhalb der Frist von drei Monaten erfolgen. Sie müssen diese dann aber innerhalb von drei Tagen, nachdem Sie von der Kündigung oder Auflösung Ihres Arbeitsortes erfahren haben, vornehmen. Sie finden die gesetzliche Regelung in §§ 38, 122 SGB III.
  • Beachten Sie, dass Sie zur Wahrung der Frist sich auch telefonisch, schriftlich oder per E-Mail beim Arbeitsamt melden können. Sie brauchen dazu nur Ihre persönlichen Daten und den Beendigungstermin mitzuteilen, müssen dann aber die persönliche Meldung nach Terminvereinbarung im Arbeitsamt unbedingt nachholen.

Auch bei Kündigungsschutzklage gelten Sie als arbeitslos

  • Ihre Meldepflicht besteht unabhängig davon, ob Sie Kündigungsschutzklage einreichen oder noch Verhandlungen mit Ihrem Arbeitgeber über die eventuelle Fortsetzung Ihres Arbeitsverhältnisses anstehen.
  • Beachten Sie, dass Sie sich auch dann arbeitslos melden können, wenn die Arbeitslosigkeit noch nicht eingetreten ist, Ihr Eintritt aber in den nächsten drei Monaten zu erwarten ist.
  • Sind Sie in einer betrieblichen oder schulischen Ausbildung, sind Sie von der Meldepflicht nicht betroffen, sollten sich aber dennoch unbedingt arbeitssuchend melden.

Zu spät und dennoch Sperrzeit vermeiden

  • Berücksichtigen Sie unbedingt, dass das Arbeitsamt für den Fall, dass Sie sich nicht rechtzeitig arbeitslos und arbeitssuchend gemeldet haben, eine Sperrzeit von einer Woche verhängt. Dies gilt auch, wenn Sie nach einer telefonischen Meldung einen vereinbarten Besprechungstermin ohne Grund nicht einhalten.
  • Konnten Sie sich nicht rechtzeitig arbeitssuchend melden oder einen vereinbarten Termin nicht einhalten, können Sie eine Sperrzeit eventuell verhindern, wenn Sie einen wichtigen Grund dafür benennen können. Ein solcher Grund kann darin bestehen, dass Sie krank waren.

Handeln Sie nicht leichtfertig

  • Gehen Sie davon aus, dass das Arbeitsamt dafür aber einen Nachweis, also beispielsweise ein ärztliches Attest verlangt. Die Gründe müssen so schwerwiegend sein, dass es Ihnen als nicht zumutbar erscheinen musste, sich nicht rechtzeitig zu melden. Dabei wird vor allem auch auf Ihr Verschulden gestellt. Sind Sie in dieser Zeit in Urlaub gefahren, wird Ihr Verhalten wohl kaum als wichtiger Grund anerkannt werden.
  • Sie sind also gut beraten, sich unmittelbar nach Ihrer Kündigung umgehend zumindest telefonisch beim Arbeitsamt arbeitssuchend zu melden.
  • Ist Ihnen eine persönliche Vorsprache in absehbarer Zeit dann nicht möglich, können Sie zumindest die Verzögerung rechtfertigen, sind aber Ihrer Meldepflicht nachgekommen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's
Viktor Peters
Freizeit

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's

Zahlreiche Dienste im Internet ersetzen herkömmliche Methoden für die Kommunikation. So wird z.B. die Terminabsprache komfortabel über das Web mit dem Dienst Doodle ermöglicht, …

Ähnliche Artikel

Die meisten Absolventen melden sich nach dem Studium erstmal arbeitslos.
Filip Jünger
Beruf

Nach dem Studium arbeitslos melden - so geht's

Selbst den Besten passiert es. Nach dem Studium müssen die meisten Absolventen sich erst einmal arbeitslos melden, bevor der große Berufseinstieg beginnen kann. Denn ein …

Jeder freut sich auf die Exmatrikulation.
Manuela Träger
Beruf

Nach Exmatrikulation arbeitslos melden

Viele Studenten befinden sich in der Situation, dass sie sich nach der Exmatrikulation arbeitslos melden müssen. Und Gott sei Dank funktioniert dies in den meisten Fällen reibungslos.

Arbeitslosengeld 1 zu beantragen ist nicht einfach.
Christoph Weber
Beruf

Arbeitslosengeld 1 - so beantragen Sie es

Wenn Sie mindestens 360 Tage ununterbrochen steuerpflichtig beschäftigt waren, haben Sie bei Arbeitslosigkeit zunächst für 12 Monate einen gesetzlichen Anspruch auf …

Sich arbeitssuchend melden, wenn man einen Job sucht, hat viele Vorteile.
Frauke Itzerott
Beruf

So können Sie sich arbeitssuchend melden

Seine Arbeitsstelle zu verlieren oder keinen Ausbildungsplatz zu bekommen kann sehr entmutigend sein, dennoch sollte man sich rechtzeitig arbeitssuchend melden um weiterhin …

Wer sich nicht fristgerecht arbeitslos meldet, riskiert finanzielle Einbußen.
Klothilde Brauchle
Beruf

Nicht arbeitslos gemeldet - das bedeutet es für Sie

Wenn Sie sich nach Jobverlust oder aus anderen Gründen ohne Ausbildungs- und Beschäftigungsaussichten nicht arbeitslos gemeldet haben, kann dies für Sie eine unliebsame …

Die Arbeitsagentur hilft Ihnen bei Anträgen.
Reingard Syring
Beruf

Arbeitslos melden - woran Sie denken sollten

Ohne Arbeit zu sein, ist eine unangenehme Situation. Doch sie tritt in Zeiten von Wirtschaftskrisen in Europa schnell ein. In Deutschland erhalten Sie finanzielle Unterstützung …

Schon gesehen?

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Handschrift verbessern - einfache Übungen
Sima Moussavian
Freizeit

Handschrift verbessern - einfache Übungen

Es heißt die Handschrift eines Menschen spiegelt sein Inneres wider und verrät so einiges über des Schreibers Sorgfalt und Ausgeglichenheit. Das mag ein Grund sein, aus dem das …

Das könnte sie auch interessieren

Erfolgreiche Berufsfindung durch Praktika und Eignungstests.
Klothilde Brauchle
Beruf

Berufsfindung - so geht`s heute

Als Schulabgänger interessieren Sie sich sicherlich schon längst für die Berufswelt. Sie können sich nicht früh genug mit dem Thema der Berufsfindung auseinandersetzen, zumal …

Tablett richtig tragen - so geht's
Roswitha Gladel
Freizeit

Tablett richtig tragen - so geht's

Egal ob sie als Kellner aushelfen wollen, oder ob Sie bei einer Familienfeier die Gäste perfekt bedienen wollen - ohne Tablett geht es in der Regel nicht und schon stehen Sie …