Alle Kategorien
Suche

Zigarettengeruch loswerden, ohne die Kleidung zu waschen - so gelingt's

Wer in einem Raucherhaushalt wohnt, kennt bestimmt den scheußlichen Zigarettengeruch, der sich in Textilien und besonders in Kleidung absetzt. Sie können den Zigarettengeruch loswerden, ohne die Kleidung zu waschen. Erfahren Sie, wie das im Einzelnen geht.

Erfahren Sie, wie Sie Zigarettengeruch loswerden!
Erfahren Sie, wie Sie Zigarettengeruch loswerden!

Was Sie benötigen:

  • Geruchsneutralisierer
  • Lavendel
  • Frische Luft

Den Zigarettengeruch mit frischer Luft wieder loswerden

  • Wer den Zigarettengeruch aus seiner Kleidung loswerden möchte, sollte die Kleidung gut lüften. Hängen Sie Ihre Kleidung auf den Balkon. Die frische Luft zieht so den Zigarettengeruch aus Ihrer Kleidung.
  • Sie können Ihre Kleidung mit einem geruchsneutralisierenden Mittel einsprühen. So können Sie den unangenehmen Geruch loswerden, ohne die Kleidung zu waschen. Probieren Sie beispielsweise Febreze aus. Benutzen Sie hierzu keine parfumhaltigen Mittel. Das überdeckt den Zigarettengeruch lediglich für wenige Stunden, zieht ihn aber nicht aus der Kleidung heraus.
  • Geben Sie Ihre Kleidung in die Reinigung. Sie wird dort nicht mit Wasser gewaschen aber chemisch gereinigt. Sie werden anschließend feststellen, dass der Zigarettengeruch neutralisiert ist.
  • Sie können Ihre Kleidung mit Lavendel einsprühen. So nimmt sie den Zigarettengeruch nicht so schnell auf.

Wissenswertes über den Zigarettengeruch

  • Beachten Sie, dass sich der Zigarettengeruch in Textilien festsetzt. Wer viel in seiner Wohnung raucht, wird schnell bemerken, dass die Couch, die Gardinen, die Haare und die Kleidung nach Qualm riechen. Den Geruch können Sie nur schwer wieder loswerden. Wer den Geruch loswerden will, sollte seine Rauchgewohnheiten überdenken. Sie sollten drüber nachdenken, nur noch auf dem Balkon zu rauchen. So reduzieren Sie vielleicht die Menge der Zigaretten, die Sie rauchen und Ihre Wohnung riecht besser.
  • Ein weiterer Nebenaspekt, den Sie bedenken müssen ist, dass Sie seltener renovieren müssen, wenn Sie nicht mehr in Ihrer Wohnung rauchen. Zigaretten verursachen nicht nur einen üblen Zigarettengeruch, sondern auch hässliche Wohnflecken hinter Ihren Bildern und an der Decke. Wer nicht in seiner Wohnung raucht, muss deutlich seltener renovieren.
  • Der Zigarettengeruch riecht nicht nur übel, sondern das Passivrauchen schädigt auch Ihre Mitmenschen. Steigern Sie Ihre Lebensqualität und entscheiden Sie sich, mit dem Rauchen aufzuhören.
Teilen: