Alle Kategorien
Suche

WWE 12 - die Steuerung funktioniert so

Spielen auch Sie gerne WWE 12? Lesen Sie hier nützliche Hinweise, wie die Steuerung funktioniert, und welche Möglichkeiten Sie bei ihr haben.

Die Steuerung von WWE 12 ist sehr intuitiv.
Die Steuerung von WWE 12 ist sehr intuitiv. © stefan_klaassen / Pixelio

Das Spiel zur World Wide Wrestling Federation

  • WWE 12 ist das Spiel nur für Konsolen zur World Wide Wrestling Federation. Es ist für PlayStation 3 und die Xbox erhältlich. Bei diesem Spiel, das von THQ entwickelt wurde, geht es darum gegen Wrestle-Superstars anzutreten und Sie zu besiegen.
  • Das Game ist das Nachfolge-Spiel zu SmackDown vs. Raw 2011. WWE 12 bringt auch einige Neuerungen mit sich, unter anderem verhalten sich Charaktere in Relation zur physischen Verfassung des Gegenübers oder können auch in schwächeren Positionen Angriffe ausführen oder unterbinden.

WWE 12 - die Steuerung funktioniert so

Die erstgenannte Taste entspricht der Xbox-Steuerung, die zweitgenannte Taste in Klammern entspricht der PlayStation-3-Steuerung.

  • Mit der LB-Taste (L1-Taste) hebt Ihr Charakter Objekte auf.
  • Mit der LT-Taste + L-Stick (L2 - Taste + linker Stick) können Sie laufen und Ihren Charakter bewegen.
  • Mit der LB-Taste + L-Stick (L1-Taste + linker Stick) verlassen Sie den Ring.
  • Die RT-Taste (R2-Taste) ist für den Reversal da.
  • Die Y-Taste (Dreieck-Taste) lässt Sie einen Finisher ausführen.
  • Mit der X-Taste (Viereck-Taste) schlägt Ihr Wrestler.
  • Mit der B-Taste (Kreis-Taste) können Sie einen Irish Whip oder Pin ausführen.
  • Die A-Taste (X-Taste) ist dazu da, um einen Griff anzuwenden.
  • Wenn man sich im Griff befindet, kann man mit der RB-Taste (R1-Taste) die gewünschten Körperteile auswählen.

Fazit: Die Steuerung bei dem neuen Spiel WWE 12 ist nicht sehr schwer zu erlernen und sehr intuitiv. Sie unterscheidet sich nicht sonderlich von früheren Games und ist daher keine allzu große Umstellung. Die Xbox-Steuerung und PlayStation3-Steuerung unterscheidet sich zwar durch die Tastenbezeichnungen, nicht aber durch die Tastenkombinationen. Da die Anordnung der Tasten analog ist, kann man auch zwischen diesen beiden Konsolen wechseln, ohne sich groß umstellen zu müssen und man kann Wrestling-Spaß genießen, ohne groß umdenken zu müssen.

Teilen: