Alle Kategorien
Suche

Wohnmobilstellplätze in Schweden - schöne Campingplätze vorgestellt

Schweden ist bei vielen Urlaubern beliebt. Das Land bietet wunderschöne Natur und Strände. Besonders, wenn Sie nicht in einer Ferienwohnung übernachten wollen, sondern gerne in dem Caravan oder Wohnmobil, gibt es dort viele schöne Wohnmobilstellplätze.

Camping ist auch in Stockholm möglich.
Camping ist auch in Stockholm möglich. © detlef_menzel / Pixelio

Wissenswertes über Schweden

  • Schweden grenzt an Norwegen und Finnland und hat eine Ausdehnung von knapp 1.570 km in nord-südlicher Richtung. Die größte Breite beträgt fast 500 km.
  • Die höchste Erhebung hat der Berg Knebkaise mit seinen 2.111 Metern.
  • Trotz der Lage des Landes, sind die Temperaturen noch recht angenehm. Im Sommer erreichen die Temperaturen durchaus an die 20 Grad und im Winter bewegen sie sich zwischen einstelligen Minusgraden und bis zu -15 Grad im kalten Norden. Je nach Wetterlage können jedoch auch durchaus -30 Grad erreicht werden.
  • Naturliebhaber finden in Schweden 28 Nationalparks. Besonders beliebt sind auch Outdoor-Urlaube in Lappland sowie Strandurlaub in Öland oder auf Gotland. Aber auch Stockholm sollten Sie nicht verpassen.

Schöne Wohnmobilstellplätze

  • Ob Sie nur eine Rundreise planen oder an einem Ort nur campen wollen, in Schweden finden Sie über 500 Wohnmobilstellplätze.
  • Brädang Camping liegt nur 10 km von Stockholm entfernt. Der Platz ist ideal für einen Städteurlaub und gleichzeitigem Sommerurlaub am Wasser. In unmittelbarer Nähe liegt der See Mälaren und ein großes Freibad ist nur 350 Meter entfernt.
  • Der Platz hat nur von Anfang April bis Oktober geöffnet. Er liegt auf einer Fläche von 12 Hektar und bietet 380 Stellplätze an. Für 2 Personen kostet der Platz nur 30 Euro die Nacht. Ein Minigolfplatz ist vorhanden. Bequem ist der Linienbootsverkehr im Sommer nach Stockholm.
  • Orrofors Camping liegt in Südschweden im Ort Kronobergs Län. Er hat zwar nur 50 Stellplätze, die aber auf einer 6 Hektar großen Fläche verteilt stehen. Auch hier gibt es einen eigenen Minigolfplatz, und Bademöglichkeiten sind im offenen See gegeben. Auf dem Campingplatz können Sie sich mit Lebensmitteln versorgen.
  • Bolmsö Camping ist ein kleiner Platz auf der gleichnamigen Insel. Er hat nur von Anfang Mai bis Ende September geöffnet. Es stehen 60 Plätze auf 4 Hektar in wunderschöner Natur zur Verfügung. Der Platz hat aktuell kein WLAN und Wohnwagen sind nicht erlaubt. Das Baden im See ist möglich.

Auch Wintercamping ist in Schweden möglich. Aber Sie sollten sich vorab erkundigen, welche Wohnmobilstellplätze, tatsächlich im Winter geöffnet sind. Stand 12/2012

Teilen: