Alle Kategorien
Suche

Wörter bei Facebook unterstreichen

Bei der Benutzung des sozialen Netzwerks Facebook lassen sich sowohl beim Verfassen von Notizen als auch im Chat Wörter unterstreichen. Bei beiden Funktionen gestaltet sich das jeweilige Vorgehen sehr einfach.

Auch bei Facebook-Notizen kann man unterstreichen.
Auch bei Facebook-Notizen kann man unterstreichen.

So kann man bei Facebook Textteile unterstreichen

Wörter zu unterstreichen, bietet sich insbesondere immer dann an, wenn man die Aufmerksamkeit des Lesers auf bestimmte Passagen des Textes oder auf spezifische Wörter lenken will. Sei es, um die Wichtigkeit dieser Textteile optisch zu markieren oder schlichtweg als literarisches Mittel: Das Unterstreichen Ihres geschriebenen Textes ist denkbar einfach. Diese Funktion steht Ihnen bei Facebook bei dem Schreiben von Notizen und im Chat gleichermaßen zur Verfügung. Allein die Vorgehensweise ist jeweils etwas verschieden.

  • Im Facebook-Chat können Sie im entsprechenden Kontaktfenster, in dem Sie mit Ihrem Freund/ Ihrer Freundin kommunizieren, Wörter und Satzteile unterstreichen, indem Sie direkt vor und unmittelbar nach dem Textteil bzw. Wort einen Unterstrich, also das Sonderzeichen "_" (ohne Anführungszeichen), setzen. Es darf somit links und rechts neben dem zu unterstreichenden Wörtern keine Leerstelle vorhanden sein. Wenn Sie Ihre Chat-Nachricht nun absenden, sollte der Text entsprechend Ihrer Eingaben formatiert sein.
  • Bei dem Verfassen von Notizen bietet Ihnen Facebook die Möglichkeit, Textpassagen oder einzelne Wörter mittels Druck auf einen entsprechenden Button zu unterstreichen. Rufen Sie dazu zunächst die Notizfunktion des sozialen Netzwerks auf. Diese befindet sich auf Ihrer Profilseite an fünfter Stelle unter Ihrem Foto. Wenn Sie nun auf den Link "Notiz schreiben" klicken, können Sie eine ebensolche verfassen. Wollen Sie jetzt ein Wort oder einen Teil Ihres Textes unterstreichen, so sollten Sie vor der entsprechenden Stelle die Schaltfläche mit dem unterstrichenen U anklicken, welche sich im Rahmen oberhalb des Textfelds befindet.
Teilen: