Alle Kategorien
Suche

Wo wachsen Palmkätzchen?

Palmkätzchen sind auch unter dem Namen Weidenkätzchen oder auch Salweide bekannt. Hierbei handelt es sich um ein Gewächs, das entweder als Baum heranwächst oder aber auch als Strauch. Doch wo wachsen die Pflanzen genau? Und was ist wichtig, dass sie gut gedeihen? Auf Ihre Fragen sollen Sie natürlich auch die passenden Antworten erhalten, sodass Sie die Pflanze auch bei sich kultivieren können.

Weidenkätzchen wachsen dort, wo es sonnig ist.
Weidenkätzchen wachsen dort, wo es sonnig ist.

Was Sie benötigen:

  • hellen Standort
  • Kompost

Wo Weidenkätzchen wachsen - Wissenswertes zum Standort

  • Wenn Sie wissen möchten, wo Palmkätzchen am besten gedeihen, so sollten Sie wissen, dass das Gewächs sowohl als Strauch oder aber als Baum nicht sehr hohe Ansprüche an den Standort stellt. Bevorzugt sollten Sie allerdings einen Platz aussuchen, der recht viel Sonne bietet. Steht dieser Platz nicht zur Verfügung, so können Sie auch einen halbschattigen Standort auswählen und das Gewächs dort anpflanzen.
  • Auch die Bodenbeschaffenheit spielt eine Rolle bei der Frage, wo die Palmkätzchen genau wachsen. Sie sollten darauf achtgeben, dass die Bodenbeschaffenheit nicht zu kalkhaltig ist. Ob es sich nun um sauren oder aber um basischen Boden handelt, das ist für das Anpflanzen des Gewächses nicht von Wichtigkeit, da es diesbezüglich sehr robust ist. Beides fördert das Wachstum der Pflanze gleichermaßen.

Auch diese Pflege benötigen die Palmkätzchen 

  • Da es sich um recht pflegeleichtes Gewächs handelt, reicht es, wenn Sie Kompost zum Düngen einsetzen. Dieser versorgt die Weidenkätzchen mit allen wichtigen Stoffen, die zum optimalen Wachsen von Vorteil sind.
  • Bei der Bewässerung ist es zu beachten, dass Sie den Boden regelmäßig gießen sollten. So wird das Wachstum der Äste weiterhin gefördert.

Die Vermehrung der Salweide kurz erklärt

  • Um die Salweide zu vermehren, können Sie auf Stecklinge zurückgreifen.
  • Nach kurzer Zeit bilden sich schon Wurzeln, sodass sich binnen kürzester Zeit ganze Hecken ziehen lassen.
  • Sie sollten allerdings auch auf den Standort, die Düngung und die Bewässerung achten, um das Wachstum der Pflanzen dementsprechend zu gewährleisten.
Teilen: