Alle Kategorien
Suche

Wildlederhandschuhe reinigen

Wildlederhandschuhe sind nicht nur sehr komfortable, sie sehen auch noch ganz toll aus. Jedoch besteht bei dem Wildleder die Gefahr, dass die Handschuhe schnell dreckig werden und sich dieser nicht einfach abwischen lässt. Um die Wildlederhandschuhe zu reinigen, müssen Sie ein paar Dinge beachten.

Wildleder benötigt eine spezielle Pflege.
Wildleder benötigt eine spezielle Pflege.

Was Sie benötigen:

  • Schmierseife
  • Wasser
  • Drahtbürste
  • Imprägnierspray
  • Radiergummi
  • Zitronensaft

So reinigen Sie Ihre Wildlederhandschuhe richtig

  • Da Wildleder ein natürliches Material ist, sollten Sie um dieses zu reinigen auch nur natürliche Stoffe benutzen und auf Chemie verzichten.
  • Bei besonders verfärbten Wildlederhandschuhen sollten Sie diese komplett reinigen. Dafür geben Sie in das Waschbecken warmes Wasser und etwas Schmierseife. Nun ziehen Sie am besten die Handschuhe über und versuchen diese vorsichtig in dem warmen Wasser zu reinigen. Nach dem Reinigen waschen Sie die Handschuhe gut mit klarem Wasser ab und drücken Sie vorsichtig etwas aus. Die Handschuhe werden bei Zimmertemperatur getrocknet und sollten auf keinen Fall auf die Heizung oder den Kamin gelegt werden. Sie können die Wildlederhandschuhe auch immer wieder überziehen, damit sie Ihre Form behalten. Nachdem die Handschuhe wieder ganz trocken sind, können Sie das Wildleder mit einer speziellen Wildlederdrahtbürste aufrauen.
  • Um besonders hartnäckige Salzflecken zu entfernen, können Sie auf diese etwas reinen Zitronensaft träufeln und mit einem Tuch abtupfen. Das Wildleder wir danach wieder mit der Drahtbürste aufgeraut. Den Zitronensaft sollten Sie allerdings nur bei helleren Handschuhen verwenden, da dieser eine bleichende Wirkung hat.

Kleine Flecken in den Wildlederhandschuhe entfernen

  • Nicht alle Flecken sind so hartnäckig, dass die Handschuhe eine Komplettreinigung benötigen.
  • Im Handel gibt es spezielle Wildlederradiergummis, mit denen alltägliche Verschmutzungen entfernt werden können. Der Radiergummi entfernt den Dreck und ein kleines Bürstchen raut das Leder wieder auf.
  • Wildleder ist, egal ob bei Schuhen, Taschen oder Jacken, ein schönes Material. Doch …

  • Für schwarze Handschuhe gibt es Imprägniersprays, die gleichzeitig wieder schwarz färben. Genau das Richtige, um kleiner Flecken zu überdecken und gleichzeitig die Wildlederhandschuhe vor Nässe zu schützen.
Teilen: