Alle Kategorien
Suche

Wii FIFA 13 - so spielen Sie das Fußballspiel

Das Fußballspiel FIFA 13 aus dem Hause EA Sports gibt es auch für die Wii von Nintendo. Aufgrund der innovativen Steuerung der Wii unterscheidet sich diese zu der auf anderen Konsolen.

FIFA können Sie auch auf der Wii spielen.
FIFA können Sie auch auf der Wii spielen. © Rainer_Sturm / Pixelio

Spielen eines Fußballspiels

  • Grundsätzlich können Sie FIFA 13 bis auf die Steuerung genauso spielen wie bei jeder anderen Konsole. Nur anstatt mit dem Steuerkreuz durch das Menü zu navigieren, machen Sie dies mit dem Wii-Controller. Wie bei jedem anderen Wii-Spiel auch, müssen Sie dazu mit diesem auf den Bildschirm zeigen. Durch Bewegungen können Sie den stilisierten Zeigefinger dorthin navigieren, wo Sie hinklicken möchten.
  • Wenn Sie einfach nur ein schnelles Spiel gegen einen Freund austragen möchten, können Sie dies mit einem Freundschaftsspiel machen.
  • Die Alternative dazu wäre eine Karriere oder ähnliches zu beginnen. Dies können Sie im Hauptmenü des Fußballspiels auswählen.

Handling der Wii-Steuerung

  • Im Vergleich zu anderen Konsolen, weist die Wii eine andere Steuerung auf. Hier wird der Spieler durch Bewegungen gesteuert. Bei dem Fußballspiel stehen Ihnen zwei verschiedene Arten der Steuerung zur Verfügung.
  • Nur anstatt mit dem Steuerkreuz durch das Menü zu navigieren, erledigen Sie dies mit dem Wii-Controller.
  • Bei der abgespeckten Version müssen Sie nur schießen und passen. Diese Befehle gelingen Ihnen mit den Tasten 1 und 2. Laufen und alle anderen Operationen führt die Konsole für Sie aus. Diese Steuerung empfiehlt sich für absolute Anfänger. Fortgeschrittene wird diese Steuerung aufgrund der großen Einschränkungen nicht reizen.
  • Wenn Sie die komplette Steuerung übernehmen möchten, schießen und passen Sie ebenfalls auf 1 und 2. Allerdings können Sie hier auch das Laufen und schnelle Rennen übernehmen. Dies tun Sie mit intuitiven Bewegungen des Controllers. Schnell rennen können Sie mithilfe der B-Taste an der Rückseite des Controllers.
Teilen: