Alle Kategorien
Suche

Wie viele Bücher hat Brigitte Blobel geschrieben?

Fast jeder kennt ein Buch von Brigitte Blobel, denn vor allem unter Jugendlichen ist die Autorin sehr bekannt. Sie schreibt aber auch Romane, Drehbücher und Reportagen, deshalb stellt sich die Frage: "Wie viele Titel hat die Autorin eigentlich geschrieben?"

Brigitte Blobel schreibt vor allem Jugendbücher.
Brigitte Blobel schreibt vor allem Jugendbücher.

Diese Autorin ist eine echte "Hamburger Deern", wuchs aber in Schleswig-Holstein auf und lebt heute in Hamburg und auf Mallorca. Dort betreibt sie eine Finca und stellt beispielsweise ihr eigenes Olivenöl her.

Wissenswertes zu Brigitte Blobel

  • Ihre ersten schriftstellerischen Erfahrungen sammelte die Autorin während ihres Studiums, das sie finanzierte, indem sie BRAVO-Romane schrieb.
  • Auch als Journalistin war die Autorin aktiv. Die von ihr geschriebenen Reportagen erschienen u. a. beim Stern, der GEO oder beispielsweise Merian.
  • Bis heute veröffentlicht sie pro Jahr mehrere Titel ganz unterschiedlicher Genres, neben Kinder- und Jugendbüchern auch Romane und Drehbücher.

An die 100 Titel hat die Autorin geschrieben

  • Besonders bekannt ist die Autorin für ihre Kinder-und Jugendbücher. Bis zum Jahr 2010 sind aus ihrer Feder nicht weniger als 60 Bände erschienen. Außerdem sind bis zum Jahr 2007 nicht weniger 16 Romane und 13 Drehbücher zu verzeichnen.
  • Nicht dazugezählt sind Romane, die in Reihen veröffentlicht werden, wie beispielsweise "Jette und Nette" oder "Neues vom Süderhof". Solche Titel werden oft unter Pseudonym geschrieben, sodass der Autor oder die Autorin nicht immer zu erkennen ist.
  • Die Autorin greift gern auf realistische Geschichten zurück und schildert die Probleme von Jugendlichen sehr lebensnah. Auch vor schwierigen Themen wie Missbrauch in "Dunkeles Schweigen" oder Selbstverletzung in "Rote Linien" schreckt sie nicht zurück.
  • Die Titel erscheinen bei verschiedenen Verlagen, u. a. bei Randomhouse, Ravensburger oder dem Arena-Verlag.

Die Autorin schreibt auch viele Drehbücher

  • "Mensch Pia!" ist eine bekannte Jugendserie, die 1996 im ZDF lief. Neben populären Schauspielern wie Henry Hübchen und Nina Hoger spielte die junge Alexandra Maria Lara die Hauptrolle und überzeugte ihr Publikum. Dieses Drehbuch - und auch die folgenden - hat Brigitte Blobel geschrieben.
  • Die Autorin schrieb die erste Folge der Fernsehserie "Traumhotel", die in Thailand unter anderem mit Helmut Zierl und Saskia Valencia verfilmt wurde.
  • "Der letzte Patriarch" ist ein Fernsehzweiteiler aus dem Jahr 2010, für den viele renommierte Akteure wie Mario Adorf, Hannelore Elsner und Ursula Karven vor der Kamera standen.

Wie viele Titel Brigitte Blobel insgesamt geschrieben hat, weiß nur die Autorin selbst. Fest steht, die Zahl wächst weiter, denn in jedem Jahr erscheinen neue Bände aus der Feder dieser fleißigen Autorin. (Stand 06/2013)

Teilen: