Alle Kategorien
Suche

"Wie schreibe ich am besten eine Frau an?" - So zeigen Sie Interesse

Haben Sie im Internet eine Frau entdeckt, die Sie gerne anschreiben möchten? Fragen Sie sich, wie Sie das am besten machen? Dann hilft Ihnen dieser Artikel mit seinen Tipps und Anregungen vielleicht weiter.

Sympathie spielt auch im Internet eine wichtige Rolle.
Sympathie spielt auch im Internet eine wichtige Rolle. © Konstantin_Gastmann / Pixelio

Möchten Sie einer Frau im Chat Interesse zeigen, dann gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie am besten mit der Dame ins Gespräch kommen können. Haben Sie eine Frau im Internet entdeckt, die vielleicht durch Ihr Foto oder Ihre Schreibweise auf sich aufmerksam gemacht hat, dann sollten Sie sie auf jeden Fall anschreiben. 

Wie Sie eine Frau anschreiben können

  • Oft ist der direkte Weg am besten. Schreiben Sie die Frau an, für die Sie sich interessieren und sagen Sie, dass sie Ihnen aufgefallen ist. 
  • Fragen Sie dann vorsichtig nach, ob sie Lust an einer Unterhaltung hätte. Wenn Sie die Frau in einem Chatroom gesehen haben, ist sie ja wahrscheinlich aus dem gleichen Grund wie Sie selbst dort. Die Chancen auf ein nettes Gespräch sind also gut.
  • Gerade die ersten Sätze einer Unterhaltung sind die entscheidenden. Ist die Frau bereits nach fünf Minuten gelangweilt, dann haben Sie definitiv etwas falsch gemacht. Erzählen Sie nicht unbedingt von Eheproblemen, Krankheiten oder sonstigen Schwierigkeiten. Das möchte eine Frau, die eine Unterhaltung sucht, erst einmal gar nicht wissen.

Wie eine Kontaktaufnahme am besten gelingt

  • Haben Sie durch Zufall eine Person, z. B. bei Facebook, entdeckt, die Ihnen sympathisch erscheint, die Sie aber eigentlich gar nicht kennen, dann können Sie dieser Frau trotzdem schreiben. Schicken Sie Ihre eine persönliche Nachricht und sagen Sie geradeheraus, dass Sie sie sympathisch finden und dass Sie sie gerne kennenlernen möchten. Sagt die Dame nein, sollten Sie das aber auf jeden Fall akzeptieren.
  • Vermeiden sollten Sie während der ersten Gespräche auch aufdringliche und zu persönliche Fragen. Natürlich können Sie die Interessen erfragen, aber bitte werden Sie nicht zu schnell zu privat. Viele Frauen nehmen das als Anlass, sich zurückzuziehen. 
  • Das Wichtigste ist eigentlich, dass Sie Sie selbst bleiben. Vertrauen Sie auf Ihre Art und versuchen Sie nicht, sich zu verstellen, um einer Frau zu imponieren. Wer Sie nicht so möchte, wie Sie sind, hat Sie auch anders nicht verdient.
  • Und bedenken Sie bitte auch, dass es manchmal einfach nicht passt. Das hat dann nichts mit Ihnen persönlich zu tun. Lassen Sie sich davon am besten nicht entmutigen, sondern wagen bei einer anderen netten Dame einen neuen Versuch.

Wenn Sie diese Tipps beherzigen und sich auch von einer Niederlage nicht aus der Fassung bringen lassen, dann werden Sie irgendwann überhaupt keine Probleme mehr haben, auf Frauen zuzugehen oder diese anzuschreiben. Der erste Schritt ist bekanntlich ja immer der Schwerste. Viel Glück!

Teilen: