Alle Kategorien
Suche

"Wie lange sind Kondome haltbar?" - Das sollten Sie beachten

Sie haben Kondome gekauft oder ältere in Ihren Sachen gefunden und möchten nun wissen, wie lange die Präservative haltbar sind?

Verhütung: Gehen Sie kein Risiko ein.
Verhütung: Gehen Sie kein Risiko ein. © Rike / Pixelio

Kondome sind ein einfaches und beliebtes Verhütungsmittel, weil sie nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor Krankheiten schützen - doch zu 100 Prozent sicher sind sie nicht. Lesen Sie im Folgenden, was es bei der sicheren Verwendung von Kondomen zu beachten gilt.

Verfallsdatum: Wie lange sind Kondome haltbar?

Vom Grundsatz her sind Kondome sehr lange haltbar - oft sogar bis zu vier Jahre lang. Sie finden das Verfallsdatum als Aufdruck auf der Verpackung der Gummis.

  • Auch wenn es sich bei diesem Datum um ein Mindesthaltbarkeitsdatum handelt, sollten Sie kein Risiko eingehen und die Gummis nach Ablauf dieses Datums nicht mehr benutzen.
  • Natürlich kann es vorkommen, dass Kondome auch noch halten, wenn sie nicht mehr haltbar sind. Doch es kann auch passieren, dass Sie Pech haben. Investieren Sie also lieber in neue Kondome.

Sichere Verhütung - was es noch zu beachten gilt

Wenn Sie vor langer Zeit gekaufte Kondome wiederfinden und diese noch haltbar sind, heißt das nicht automatisch, dass Sie sie noch benutzen können.

  • Wenn die Verpackung total verknickt oder gar eingerissen ist, sollten Sie beispielsweise darauf verzichten, denn auch die Gummis könnten beschädigt sein.
  • Auch wenn Sie Haustiere haben oder die Kondome in Taschen finden und sie möglicherweise mitgewaschen wurden, sollten Sie damit rechnen, dass das Latex beschädigt ist und lieber neue Kondome kaufen.
  • Spätestens aber, wenn Ihnen beim Öffnen der Verpackung ein komischer Geruch auffällt oder die Kondome ungewöhnlich trocken sind, sollten Sie davon ausgehen, dass die Packung beschädigt worden ist und lieber neue Präservative kaufen.
Teilen: