Alle ThemenSuche
powered by

Wie fällt man einen Baum? - Anleitung

Das Fällen von Bäumen kommt nicht nur im Forst oder Stadtpark, sondern auch im eigenen Garten vor. Wie man einen Baum richtig fällt, ist zwar keine besondere Wissenschaft, doch müssen Sie beim Holzfällen einiges beachten, um sich und andere Personen nicht in Gefahr zu bringen. Bei Arbeiten an Grundstücksgrenzen ist zudem das Vermögen Ihrer Nachbarn vor Beschädigung zu schützen. Die Baumschutzverordnung erlaubt Ihnen zudem nicht, jeden größeren Baum einfach umzusägen.

Weiterlesen

Baumfällung mit Stufenschnitt
Baumfällung mit Stufenschnitt © Thomas Max Müller / Pixelio

Wenn Sie einen größeren Baum fällen wollen, kann Ihnen eine örtliche Baumschutzsatzung einen Strich durch die Rechnung machen. Bei Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung erfahren Sie, ob Sie eine Genehmigung zum Baumfällen benötigen.

Hinweise zum Fällen eines Baumes

  • Wenn Sie den besten Zeitpunkt zum Fällen eines Baumes nutzen möchten, wählen Sie die Wintermonate und dann einen Tag mit leichten Plusgraden. Im Winter sind Bäume ohne Laub, was die Entsorgung erleichtert. Zudem ist das Holz trocken.
  • Wenn ein Sturm Bäume in eine gefährliche Lage gebracht hat, kann eine Baumfällung ohne Verzug erfolgen. Sie müssen für eine schnelle oder notfalls nachträgliche Genehmigung lediglich ein paar Beweisfotos machen.
  • Fällt man Bäume unerlaubt, wird die Gemeinde dagegen vorgehen. Hier kommen entweder Ordnungsgeld oder Ersatzpflanzungen auf Sie als Verursacher zu.
  • Am einfachsten ist das Fällen kleiner Bäumchen. Damit ist allerdings nicht das illegale Besorgen von Weihnachtsbäumen aus dem Wald gemeint.
  • Große Bäume fällt man selbst, wenn es eine freie Fallrichtung nach möglichst mehreren Seiten gibt. Steht ein größerer Baum direkt am Haus oder bedeutet sein Fallen auch sonst eine Gefahr, beauftragen Sie besser eine Baumpflegefirma.
  • Grundsätzlich können Sie auf zwei Arten eine Baumfällung erledigen. Sie können den Baum komplett fällen und danach zerlegen. Eine andere Art ist das stufenweise Abtragen des Baumes. Sie entasten den Stamm Stück für Stück. Mit einer Arbeitsbühne (Hubsteiger) gelangen Sie sicher in den oberen Baumbereich.

Anleitung - so fällt man gefahrlos große Bäume

  1. Bevor Sie mit dem eigentlichen Baumfällen beginnen, sorgen Sie für einen abgesicherten Gefahrenbereich. Dieser muss etwa das 1,5-Fache der Baumlänge betragen. Beseitigen Sie außerdem alle Stolperstellen in Ihrem Rückzugsbereich.
  2. Schneiden Sie in die Fallrichtung des Baumes den sogenannten Fallkerb. Sie machen dafür einen waagerechten Schnitt (Fallkerbsohle) am unteren Ende des Stammes. Die Schnitttiefe beträgt etwa 1/3 des Stammdurchmessers.
  3. Schneiden Sie dann schräg von oben bis zur Fallkerbsohle. Hierbei entsteht ein aus dem Baumstamm heraustrennbarer Keil.
  4. Auf der Rückseite des Stammes machen Sie jetzt den Fällschnitt etwa 3 bis 5 Zentimeter über dem Fallkerb. Schneiden Sie nicht komplett bis zum Fallkerb durch. So bleibt ein schmaler Steg in der Stammmitte. Der Baum wird im Idealfall wie bei einem Scharnier seitlich abknicken. Indem Sie zwischendurch einen Keil in den Schnitt einschlagen, kann sich die Säge nicht im Fällschnitt festklemmen.
  5. Haben Sie das Baumwachstum genau studiert und die Baumfällung bis hierher wie vorstehend durchgeführt, sollte der Baum in die von Ihnen beabsichtigte Richtung fallen.

Wenn man einen Baum fällt, hängt der Umfang der Sicherheitsvorkehrungen von der Baumgröße ab. Wenn Sie mit der Motorkettensäge hantieren, tragen Sie immer Schutzkleidung und einen Helm mit Schutzbrille.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Leckere Ernte: Kiwibaum.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen

Kiwibaum - so pflanzen und pflegen Sie ihn richtig

Nicht nur in Neuseeland und Italien, auch bei uns pflanzen Hobbygärtner zunehmend Kiwibäume, um die leckeren Früchte zu ernten. Bei Pflanzung und Pflege eines Kiwibaums gilt …

Die Blätter von Laubbäumen unterscheiden sich
Nadine Ehlert

Laubbäume über Blätter bestimmen - 5 Tipps

Das Zuordnen von Blättern zu den richtigen Laubbäumen ist schwierig. Auf den ersten Blick ist für viele Menschen Laub einfach nur Laub. Doch mit kleinen Tricks und einem …

Bauen Sie eine Rundbank.
Günther Burbach

Rundbank um einen Baum bauen

Es gibt viele Arten, um seinen Garten zu verschönern, eine Rundbank um einen Baum dürfte wohl dazugehören. Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie selbst eine Rundbank um …

So beantragen Sie die Genehmigung für das Fällen eines Baumes auf Ihrem Grundstück.
Sina Hofmann

Bäume fällen - so beantragen Sie eine Genehmigung

Sie haben in Ihrem Garten einen oder mehrere Bäume, die Sie gerne fällen möchten? Dazu brauchen Sie gerade in größeren Orten und Städten eine Genehmigung. Diese beantragen Sie …

Eine Hütte im Garten ist gemütlich.
Bastian Loos

Eine Holzhütte bauen - so geht's mit einem Baum

Eine Holzhütte sorgt immer für ein ländliches Gefühl und das auch im Garten einer Vorstadt. Wie Sie sich Ihre eigene Holzhütte um einen Baum herum bauen, erfahren Sie im Folgenden.

Für eine Kiefer benötigen Sie Platz.
Meggi Erwig

Kiefer - den Baum richtig pflanzen

Eine Kiefer ist ein tiefwurzelnder, hochwachsender Nadelbaum, von dem es mehr als 100 Arten gibt. Doch nicht nur als Baum ist die Kiefer bekannt, sondern auch als Strauch, und …

Schon gesehen?

Mehr Themen

Nicht überall ist Moos so hübsch wie in der freien Natur.
Maria Ponkhoff

Moos- und Algenentferner - natürliche Mittel

Moos und Algen sind auf Terrassen, in Kellern und Gärten recht unbeliebt. Ehe Sie die Pflanzen mit einer Chemiekeule beseitigen, sollten Sie natürliche Moos- und Algenentferner …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Die Kamelie besitzt beeindruckende Blüten.
Julia Schmidt

Kamelie - so überwintern Sie Ihre Pflanze

Kamelien sind Pflanezn mit wunderschönen Blüten, die besonders gern in Gärten als Topfpflanzen gehalten werden. Damit Sie jedes Jahr aufs neue Freude an der Blütenpracht der …

Lavendelseife selber machen - ein Rezept
Antje Müller

Lavendelseife selber machen - ein Rezept

In Ihrem Garten wächst Lavendel und Sie suchen Ideen für die Verwendung der getrockneten Blüten? Versuchen Sie doch einmal, Lavendelseife selber zu machen. Das Kneten der Seife …