Alle Kategorien
Suche

Wellensittich - Streiten zweier Vögel beenden

Wellensittiche sind in der Regel sehr gesellige Tiere und gerne mit Artgenossen zusammen. Aber auch bei den sonst so vertraglichen Vögeln kann es passieren, dass die Tiere miteinander streiten.

Streit bei Wellensittich ist nicht ungewöhnlich.
Streit bei Wellensittich ist nicht ungewöhnlich.

Was Sie benötigen:

  • Zeit
  • Getrennte Käfige

Streiten sich zwei Wellensittiche, so kann das verschiedene Ursachen haben. In der Regel versöhnen sich die Tiere aber rasch wieder miteinander und sitzen zusammen auf der Stange.

Abhilfe schaffen, wenn sich Wellensittiche streiten

  • Oft entstehen Streitereien, wenn sich die Tiere nicht aus dem Weg gehen können. Keiner der beiden Vögel hat dann eine Möglichkeit zum Rückzug und die Tiere fangen an zu streiten. In diesem Fall lösen Sie das Problem ganz einfach, indem Sie einen größeren Käfig aufstellen. Wenn die Vögel nun die Möglichkeit haben, sich zurückzuziehen, dann wird es keinen Streit mehr geben.
  • Auch wenn einer der Wellensittiche krank ist, kommt es vor, dass der Vogel vom anderen Vogel angegriffen wird. Sie hacken sich gegenseitig mit den schnäbeln und es wird unter Umständen sehr laut im Käfig. In freier Natur lebende Wellensittiche vertreiben kranke Artgenossen ebenfalls, um so den ganzen restlichen Schwarm zu schützen. Achten Sie darauf, ob sich der Vogel ansonsten ganz normal verhält, oder ob das Tier eventuell geschwächt und teilnahmslos wirkt.
  • Ganz Normales streiten findet meist unter zwei männlichen Tieren statt. Oft ist es so, dass die Männchen beide ein Weibchen begehren und dieses auch verteidigen. Dann ist es ratsam und am einfachsten, wenn Sie die Tiere für eine Weile trennen. Stellen Sie beide Käfige aber dicht beieinander auf, sodass sich die Tiere weiterhin sehen können und den Kontakt zueinander nicht verlieren.

Das Streiten mancher Vögel kann schnell in einem echten Kampf enden. Es ist nicht selten, dass sich die Vögel dabei verletzen und Blut fließt. Trennen Sie die Tiere einfach eine Weile und versuchen Sie dann, am besten während einer Flugstunde innerhalb der Wohnung, beide Wellensittiche wieder zusammenzuführen.

Teilen: