Alle Kategorien
Suche

Weimarer Klassik - ihre Merkmale im Deutschunterricht erklären

Sie möchten im Deutschunterricht die Merkmale der Weimarer Klassik erklären? Hier erhalten Sie eine Übersicht der typischen Merkmale und einige Vorschläge für geeignete Literatur.

Goethe und Schiller sind bekannte Epochenvertreter.
Goethe und Schiller sind bekannte Epochenvertreter.

Das sind die Merkmale der Weimarer Klassik

Die Weimarer Klassik bezeichnet eine literarische Epoche, die zeitlich zwischen 1794 und 1805 verortet werden kann.

  • Die Hauptvertreter dieser Epoche sind Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller. Aufgrund deren Wirkungskreis rund um Weimar trägt diese Epoche ihren Namen. Die Epoche der Weimarer Klassik endet 1805 mit dem Tod Friedrich Schillers. Als weitere Vertreter der Weimarer Klassik gelten Christoph Martin Wieland und Johann Gottfried Herder.
  • Die typischen Merkmale der Weimarer Klassik sind die Hinwendung zum Humanismus und zum Kunstideal der Antike. Die Vollkommenheit von Mensch und Gesellschaft ist ein typisches Merkmal der Weimarer Klassik, welches deren Vertreter anstrebten. Der Kunst kommt dabei die Bedeutung zu, den Menschen zur Humanität zu erziehen und ihn damit für die Gesellschaft vollkommen zu machen.
  • Ausgangspunkt der Weimarer Klassik ist die Französische Revolution. Durch die Auseinandersetzung mit dieser hatten die Dichter erkannt, dass ein gewaltsamer Umsturz nicht im Sinne von Staat und Gesellschaft ist. Daher sollte nun der einzelne Mensch als Teil der Gesellschaft nach humanistischem Ideal erzogen werden, um Staat und Gesellschaft voranzubringen.
  • Statt auf Kampf und Revolution setzt diese Literaturepoche auf die Vernunft des Menschen, die es durch Erziehung zu entwickeln gilt.

Das zentrale Thema der Weimarer Klassik ist der ganzheitlich gebildete und in sich ruhende Mensch, der harmonisch im Einklang mit der Gesellschaft und der Natur leben sollte.

Die Weimarer Klassik im Unterricht erklären

  • Wenn Sie die Merkmale der Weimarer Klassik im Deutschunterricht erklären wollen, ist es wichtig, dass Sie dies im Zusammenhang mit der Französischen Revolution tun.
  • Behandeln Sie im Zusammenhang mit der Weimarer Klassik die wichtigsten Ziele der Französischen Revolution und wie sich diese auch auf die deutsche Gesellschaft auswirkten.
  • Thematisieren Sie in diesem Zusammenhang auch noch einmal die Epoche der Aufklärung.
  • Unmittelbar bevor Sie die Weimarer Klassik im Unterricht behandeln, sollten Sie die Epoche Sturm und Drang besprechen, da diese wichtig zur Weiterentwicklung der Literatur Goethes und Schillers und somit zum Gesamtverständnis der Weimarer Klassik ist.
  • Werke aus der Weimarer Klassik, die Sie gut im Unterricht besprechen können, sind etwa Schillers Don Carlos oder die Wallenstein-Trilogie.  Klassische Unterrichtsliteratur zu dieser Epoche ist auch Goethes Iphigenie auf Tauris oder Wilhelm Meisters Lehrjahre.

Der Einstieg ins Thema gelingt so

  • Machen Sie mit den Schülern zunächst ein kurzes Brainstorming zum Thema Weimar. Klären Sie ab, wo sich Weimar befindet, fragen Sie auch, wer schon einmal dort gewesen ist. Eventuell bringen die Schüler Weimar ja auch schon mit Goethe in Verbindung.
  • Lassen Sie nun die Schüler eine Mindmap zum Thema Klassik erstellen. Den Schülern werden hierbei sicherlich Dinge wie klassische Musik oder "Altes" im Gegensatz zu "Neuem" einfallen. Hier können Sie dann die Verbindung zum klassischen Altertum herstellen und schon ein wenig darüber erzählen (lassen).
  • Lassen Sie eine Schülergruppe in Gruppenarbeit die Charakteristika des klassischen Altertums anhand verschiedener Bilder und Textausschnitte erarbeiten. Hierbei sollten Sie natürlich den Schwerpunkt auf den Bereich der Kultur und Philosophie setzen.
  • Eine andere Gruppe sollte anhand eines Textes die Entwicklung Goethes und Schillers und die Charakteristika der Sturm und Drang-Epoche wiederholend herausarbeiten.
  • Nachdem jede Gruppe Ihre Ergebnisse vor der Klasse vorgestellt hat und die Ergebnisse gesichert wurden, sollten die Schüler mutmaßen, welche Eigenschaften die Epoche der Weimarer Klassik haben könnte und was das Neue im Vergleich zum Sturm und Drang sein könnte.
  • Geben Sie als Hausaufgabe einen Textauszug aus Schillers "Über die ästhetische Erziehung des Menschen" auf, in dem das Ideal der Weimarer Klassik noch einmal besonders deutlich wird.

Teilen: