Alle Kategorien
Suche

Wasserhahn montieren in der Küche - Anleitung

Wenn eine Küche eingerichtet werden soll, sind hierfür einige Installationen notwendig. Unter anderem müssen Sie dort auch einen Wasserhahn montieren. Dies können Sie durchaus selbst durchführen, ohne Hinzuziehung eines Installateurs.

Einen Wasserhahn in der Küche anbringen
Einen Wasserhahn in der Küche anbringen

Was Sie benötigen:

  • Wasserhahn
  • Zubehör
  • Wasserpumpenzange
  • Lochschneider

Allerdings gibt es beim Wasserhahn in der Küche unterschiedliche Arten. Deshalb gestaltet sich das Montieren unterschiedlich. Es gibt einen normalen Wasserhahn mit einer Kalt- und einer Warmwasserzufuhr. Andererseits gibt es auch eine sogenannte Mischbatterie, die durch lediglich einen Hebel gesteuert wird. Dann gibt es eine Mischbatterie, die mit einem Warmwasserboiler verbunden werden muss.

Einen normalen Wasserhahn montieren

Wenn Sie einen Wasserhahn kaufen, ist das benötigte Zubehör wie Schläuche und Dichtungen zumeist im Set dabei.

  1. Da Sie in der Küche den Wasserhahn in aller Regel direkt am Spültisch montieren müssen, benötigen Sie natürlich auch ein passendes Loch, um diesen anzubringen. Hierfür benützen Sie einen speziellen Lochschneider für Spülen, den Sie sich entweder kaufen können oder sich diesen bei einem Installateur ausleihen.
  2. Wenn Sie das Loch ausgeschnitten haben, befestigen Sie die Zulaufschläuche für Kalt- und Warmwasser am Wasserhahn.
  3. Danach setzen Sie den Wasserhahn in das Loch ein und befestigen diesen mittels einer Wasserpumpenzange. Montieren Sie nun die Schläuche an den Anschlüssen von Kalt- und Warmwasser an.

Der Wasserhahn als Mischbatterie - die Montage

Diesen Wasserhahn können Sie genauso montieren, wie der bereits beschriebene. Nur wenn dieser mit einem Wasserboiler betrieben wird, sieht die Montage etwas anders aus:

  1. Hier haben Sie dann 3 Schläuche, die angeschlossen werden müssen.
  2. Ein Schlauch muss mit der Kaltwasserleitung verbunden werden, während die beiden anderen Schläuche mit dem Warmwasserboiler verbunden werden. Alle diese Schläuche, sowie die Eingänge am Wasserboiler, sind farblich gekennzeichnet, damit Sie beim Montieren keine Fehler machen.
Teilen: