Alle Kategorien
Suche

Was beinhaltet die Gebrauchtwagengarantie?

Viele von Ihnen haben sich bestimmt einen Gebrauchtwagen gekauft, oder haben vor, es zu tun. Viele dieser Wagen, haben eine sogenannte Gebrauchtwagengarantie. Allerdings stellt sich dann auch die Frage: Was beinhaltet diese Gebrauchtwagengarantie eigentlich?

Auch Gebrauchtwagen sind versicherbar.
Auch Gebrauchtwagen sind versicherbar.

Was Sie benötigen:

  • Versicherung
  • Händler

Während es in früheren Jahren eine solche Garantie auf Gebrauchtwagen kaum gab, sind Sie als Käufer heute besser vor unliebsamen Überraschungen geschützt. Ein nicht erkannter Fehler an einem Gebrauchtwagen, kann hier sehr teuer werden. Natürlich kann sich der Verkaufspreis durch eine solche Garantie etwas nach oben korrigieren lassen. Die Frage: "Was beinhaltet eine Gebrauchtwagengarantie?" soll nachfolgend erläutert werden.

Was die Garantie beinhaltet

Sie müssen bei einer Gebrauchtwagengarantie beachten, dass es hier zwei unterschiedliche Arten gibt.

  • Zum einen gibt es die Händlergarantie und zum anderen gibt es Versicherungen, die ebenfalls eine Gebrauchtwagengarantie anbieten.
  • Sie sollten sich hier für eine der Varianten entscheiden. Fragen Sie deshalb im Vorfeld beim Händler, was seine Garantie beinhaltet, etwa für welche Teile am Pkw er diese Garantie gibt und was im Schadensfall übernommen wird.
  • Wenn Sie sich ebenfalls bei einer Versicherung erkundigen, können Sie dann die Unterschiede abwägen und sich für eine der beiden Lösungen entscheiden. Bedenken Sie aber dabei, dass eine Garantieversicherung nie die Händlergarantie ersetzt.

Gebrauchtwagengarantie - die Versicherung

Die meisten Versicherungen haben bei der Gebrauchtwagengarantie ähnliche Vertragsbedingungen. So sind zum Beispiel bei einem namhaften Versicherer, nachfolgend genannte Teile beinhaltet.

  • Zum einen beinhaltet die Garantie den Motor mit allen dazu gehörenden Teilen.
  • Als Nächstes sind alle Kraftübertragungswellen sowie das Achsgetriebe einschließlich aller Teile versichert.
  • Des Weiteren beinhaltet die Versicherung das Schalt- oder Automatikgetriebe sowie die Bremsanlage und die Kühlung.
  • Was natürlich auch dazugehört, ist die elektrische Anlage sowie die gesamte Lenkung.
  • Zum guten Schluss folgt dann noch die Abgasanlage sowie die Sicherheitssysteme wie Gurtstraffer oder Airbag.

Sie können sich für eine solche Versicherung via Internet ein Angebot erstellen lassen. Hier wird auch geprüft, ob das Fahrzeug überhaupt versicherbar ist - in Bezug auf Alter und Laufleistung. 

Teilen: