Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet "reinerbig"?

Reinerbig bezeichnet einen Begriff aus der Genetik, der frei von jeglicher Wertung ist. Er wird nur auf einzelne Merkmale angewendet. Ein Mensch kann z. B. in bezug auf das Merkmal Blutgruppe oder Augenfarbe reinerbig sein, aber er kann nicht als Mensch insgesamt reinerbig sein. Erfahren Sie hier, was reinerbig bedeutet.

Erbanlagen liegen in Form von DNA vor.
Erbanlagen liegen in Form von DNA vor.

Wissenswertes zum Thema Vererbung

  • Die Erbanlagen eines Menschen liegen in Form von DNA verschlüsselt im Zellkern jeder Körperzelle vor.
  • Jeder Mensch erhält von seinem Vater und seiner Mutter je 23 Chromosomen mit den Erbanlagen oder Genen; daher besteht das gesamte Genom normalerweise aus 23 Chromosomenpaaren bzw. 46 Chromosomen.
  • Gene können dominant sein, kodominant oder rezessiv. Dies lässt sich am Beispiel der Blutgruppen gut zeigen: Wir unterscheiden im AB0-System die Blutgruppen A, B, AB und 0.
  • Ein Mensch mit Blutgruppe A (Phänotyp) kann im Genotyp entweder AA oder A0 sein. Wenn jemand Genotyp AA hat, bedeutet dies, dass er in Bezug auf die Blutgruppe A reinerbig ist, d. h. er hat von beiden Eltern dieselbe Erbanlage für die Blutgruppe erhalten.
  • A0 bedeutet, dass man von einem Elternteil das Gen für Blutgruppe A, von dem anderen das Gen für Blutgruppe 0 erhalten hat. Da das Gen für Blutgruppe A dominant gegenüber demjenigen für Blutgruppe 0 ist, hat die Person ebenfalls Blutgruppe A, ist jedoch nicht reinerbig in Bezug auf die Blutgruppe.
  • Die Gene für Blutgruppe A und Blutgruppe B sind kodominant, d. h. jemand mit Blutgruppe AB hat von einem Elternteil das Gen für A, vom anderen das Gen für B. Das bedeutet, dass jemand mit Blutgruppe AB nicht reinerbig in Bezug auf die Blutgruppe sein kann.
  • Das Gen für die Blutgruppe 0 ist rezessiv, d. h. nur jemand, der von beiden Eltern das Gen für Blutgruppe 0 hat, kann Blutgruppe 0 haben. Personen mit Blutgruppe 0 sind also reinerbig in Bezug auf dieses Merkmal.

Was der Begriff reinerbig bedeutet

  • Reinerbig bedeutet, dass jemand von beiden Eltern die gleiche Erbinformation für ein bestimmtes Merkmal erhalten hat.
  • Rezessive Merkmale können nur bei Reinerbigkeit auftreten.
  • Die Gene für blaue Augen und blonde Haare sind rezessiv. Jemand mit blauen Augen und/oder blonden Haaren ist also in Bezug auf dieses Merkmal reinerbig.
Teilen: