Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet neuwertig?

Kaufen Sie öfter online ein? Dann kennen Sie bei einigen Online-Anbietern sicherlich auch die Bezeichnung "neuwertig" in der Produktbeschreibung. Sie können diese Beschreibung auch in Kleinanzeigen finden, sowohl in Wohnungsanzeigen als auch in Verkaufsanzeigen. Was diese Beschreibung bedeutet, kann ganz unterschiedlich sein. Deshalb hier einige Tipps und Hinweise.

Können die rostigen Zahnräder neuwertig sein?
Können die rostigen Zahnräder neuwertig sein?

Die Verwendung der Bezeichnung "neuwertig"

Haben Sie sich auf der Suche nach einem bestimmten Produkt, das Sie kaufen wollten, schon einmal gefragt, was die Bezeichnung "neuwertig" bedeutet? Das Wort wird bei vielen Dingen - und ziemlich großzügig - verwendet.

  • Wenn Sie regelmäßig die Kleinanzeigen in Zeitungen studieren, dann finden Sie neuwertige Autos, Bücher, Möbel und andere Gegenstände. Hier preisen meistens Privatleute die Dinge an, die sie gern zu einem guten Preis verkaufen möchten. Vorsicht ist geboten, denn Sie sollten sich den Gegenstand erst einmal ansehen und überprüfen. Denn Sie können ohne Überprüfung nicht ausmachen, was das Wort für den Verkäufer bedeutet.
  • Ebenso finden Sie dieses "neuwertig" aber auch im Handel. So beispielsweise in Antiquitätengeschäften. Ein altes Buch kann "neuwertig" sein. Ebenso Secondhand-Kleidung, Taschen und Accessoires, gebrauchte Geräte und so weiter.
  • Sollten Sie im Internet einkaufen, dann seien Sie sich bewusst, dass nicht alles, was Sie bei Amazon oder in anderen Onlineshops kaufen, auch wirklich neu ist. Die Internetportale geben auch Unterhändlern die Möglichkeit, gebrauchte Ware zu verkaufen, wie bei eBay. Einige dieser Unterhändler lassen den Versand über Amazon abwickeln - das kann verwirren. Denn so kann es sein, dass Amazon plötzlich keine neue, sondern neuwertige Ware anbietet.

Neuwertig bedeutet nicht neu

Eigentlich ist damit alles gesagt. Doch es gibt dennoch einige Unterschiede in der Verwendung des Wortes "neuwertig". Wenn etwas als neuwertig angepriesen wird, bedeutet dies nicht automatisch, dass Sie es auch als neuwertig sehen.

  • Die Bezeichnung "neuwertig" ist also relativ. Das bedeutet, es ist ein eher schwammiger Begriff, den jeder nach eigenem Empfinden verwendet.
  • Überprüfen Sie es selbst. Was Ihre Lieben als "neuwertig" bezeichnen, ist für Sie vielleicht einfach nicht neu, sondern gebraucht.
  • Neuwertig ist also niemals ein neuer, unbenutzter Gegenstand. Er wird aber vom Anbieter als gleichwertig zu einem neuen Gegenstand gesehen. 
  • Ein Beispiel: Eine Waschmaschine wird als neuwertig angeboten, weil sie angeblich selten benutzt wurde. Diese Angabe kann durchaus stimmen und Sie können sie nicht überprüfen. Sehen Sie aber, dass der Keilriemen in der Maschine völlig abgenutzt ist oder dass die Trommel mangelhaft ist, dann ist die Aussage des Anbieters zweifelhaft. Zeigt die Maschine nur äußerliche Gebrauchsspuren, so kann sie dennoch selten benutzt worden sein. Denn Kratzer, ausgeblichene Kunststoffteile und ein kaputter Griff können auch bei einmaligem oder seltenem Gebrauch entstehen.

Neuwertig wird also sehr häufig benutzt, um für einen gebrauchten Artikel einen höheren Preis zu erzielen. Dennoch gibt es natürlich auch benutzte Gegenstände, die tatsächlich neuwertig sind. Das bedeutet für Sie, Sie müssen selbst entscheiden, ob Ihnen der Artikel gefällt und ob er Ihnen auch als gebrauchter Artikel das Geld wert ist. Vielleicht haben Sie ja tatsächlich ein echtes Schnäppchen vor sich. Deshalb viel Glück für Ihren nächsten Einkauf - und vergessen Sie nie, den Preis auszuhandeln!

Teilen: