Alle ThemenSuche
powered by

Wäschetrockner heizt nicht mehr - so können Sie das Problem beheben

Wenn der Wäschetrockner nicht mehr heizt, denkt jeder sofort an kaputte Heizelemente, teure Reparaturen und schnell glaubt man einem "Fachmann", dass man sich am besten ein neues Gerät kaufen sollte. Das muss aber nicht sein.

Weiterlesen

Greifen Sie nicht gleich zum Werkzeug.
Greifen Sie nicht gleich zum Werkzeug.

Was Sie benötigen:

  • Schraubenzieher
  • Anleitung des Herstellers
  • Ersatzteile
  • Multimeter

Gründe, weshalb beim Wäschetrockner die Heizung kalt bleibt

  1. Vergessen Sie nie die banalen Gründe, wieso der Wäschetrockner nicht mehr heizt. Es kann auch einfach sein, dass dieser versehentlich auf eine kalte Einstellung gedreht worden ist. Bitte kontrollieren Sie diese einfache Möglichkeit grundsätzlich zuerst.
  2. Nehmen Sie die Bedienungsanleitung zur Hand und reinigen Sie, wie dort beschrieben, die Siebe und Filter. Verstopfte Siebe können zu Fehlinformationen der Elektronik des Wäschetrockners führen, wodurch dieser nicht mehr heizt.
  3. Testen Sie, ob der Wäschetrockner nur bei bestimmten Einstellungen nicht heizt oder ob das Problem immer besteht. Wenn er nur bei Einstellungen seinen Dienst versagt, die über einen Feuchtesensor gesteuert werden, bei einer Einstellung nach Trocknungszeit aber normal läuft, haben Sie ein Problem mit den Feuchtesensoren. Diese müssen Sie finden und reinigen, evtl. austauschen. In den meisten Wäschetrocknern sitzen diese Sensoren hinter der Trommel oder hinter der vorderen Abdeckung. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie daran kommen, müssen Sie im Netz nach einer Demontageanleitung für ihr Gerät suchen. Meistens geht es aber mit Logik, indem Sie die sichtbaren Schrauben lösen und so Stück für Stück das Gerät zerlegen. Hauptursache für diese Defekte ist die Verwendung von Weichspüler.
  4. Weitere mögliche Ursachen sind defekte Sicherungsschalter, Thermostate oder schlicht und ergreifend, dass sich Lötstellen oder Stecker gelöst haben. Schauen Sie nach gelockerten Verbindungen und verschmorten Stellen. Stecken Sie lockere Kontakte wieder ein und erneuern Sie, wenn es nötig scheint, Lötstellen. Oft ist die defekte Lötstelle nicht die Ursache, sondern das dort angelötete Teil ist defekt und hat sich überhitzt. So wurde die Lötstelle entlötet. In dem Fall tauschen Sie auch das Teil aus. Es ist meistens ein Relais oder ein Thermostat.
  5. Auch der Heizstab selber kann bei der zerlegten Maschine leicht ausgetauscht werden. Die Preise für die bisher genannten Teile betragen meist weniger als 100 €, aber es macht natürlich keinen Sinn, einfach auf gut Glück Teile zu tauschen. Messen Sie die diese mit einem Multimeter nach oder bringen Sie die ausgebauten Teile zu einem Fachmann und bitten diesen, es für Sie zu tun.
  6. Richtig teuer wird es, wenn der Programmwahlschalter defekt ist. Wenn Sie diesen nie gewaltsam gedreht haben oder ihn nicht während des Betriebs des Trockners, der nun nicht mehr heizt, gedreht haben, dann sollte der Schalter nicht der Grund für den Defekt sein. Tauschen Sie den Schalter also nur aus, wenn die anderen Ursachen auszuschließen sind oder dieser erkennbar defekt ist, z. B. verschmorte Bereiche aufweist.

Es gibt einige Firmen die Ersatzteile und Anleitungen für fast alle gängigen Trockner haben. Dort kann man Ihnen oft auch gerätespezifische Ratschläge geben.

Wichtiges, wenn der Trockner nicht mehr heizt

  • Vergessen Sie nicht, dass Sie es mit Strom in Verbindung mit Wasser zu tun haben. Sie haben an dem Gerät nichts zu suchen, wenn Sie sich mit Strom nicht auskennen. Ziehen Sie also immer einen Fachmann zurate.
  • Denken Sie an Ihre eigene Sicherheit, trennen Sie den Wäschetrockner vom Netz und achten Sie darauf, dass niemand den Stecker einstecken kann, während Sie an dem Teil arbeiten. Ein Unfall mit Strom ist schlimmer, als ein Wäschertrockner, der nicht mehr heizt.
  • Sie können einen Thermostaten oder eine Sicherung kurzfristig überbrücken, um zu prüfen, ob diese dafür verantwortlich sind, dass der Wäschetrockner nicht mehr heizt. Das ist aber keine Reparatur. Sie müssen das so gefundene Teil gegen ein Teil austauschen, das den Spezifikationen des defekten entspricht. Auch ein kurzfristiger Betrieb ("nur eine Maschine schnell trocknen") ist zu gefährlich, weil der Wäschetrockner dabei überhitzt und es zu einem Brand kommen könnte.

Diese Anleitung richtet sich nicht an Menschen, die sich nicht mit Strom auskennen, sondern an Fachleute, denen es an spezifischem Wissen über Wäschetrockner fehlt bzw. soll Ihnen helfen die Aussagen des Kundendienstes zu überprüfen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Türschloss klemmt - schnelle Hilfe
Janet Hartung

Türschloss klemmt - schnelle Hilfe

Wenn der Schlüssel im Türschloss klemmt, kann das verschiedene Ursachen haben. Ein verbogener Schlüssel kann beispielsweise der Grund dafür sein. Aber auch ein defekter oder …

Heizung verliert Druck - so füllen Sie Wasser nach
Regina Dreßel

Heizung verliert Druck - so füllen Sie Wasser nach

Langfristig verliert eine Heizung immer ein bisschen Druck. Passiert es kurzfristig, müssen Sie nach der Ursache suchen. Ansonsten können Sie den Druck durch das Auffüllen von …

Möbel aus Paletten selber bauen
Anette Magin

Möbel aus Paletten selber bauen

Um aus Paletten Möbel zu bauen, brauchen Sie gar nicht so viel Geschick, sondern vor allen Dingen Vorstellungskraft und Mut zum Außergewöhnlichen!

Schranktüren justieren - so gelingt´s
Sascha Pöschl

Schranktüren justieren - so gelingt's

Ihre Schranktüren hängen schief und lassen sich nicht ordentlich schließen? Den Ärger mit falsch justierten Schranktüren können Sie sofort beseitigen, Sie müssen nur mit …

Ähnliche Artikel

Heizungsventil klemmt - so beheben Sie das Problem
Michael Neißendorfer

Heizungsventil klemmt - so beheben Sie das Problem

Klemmt das Heizungsventil, bleibt es in der Wohnung kalt. Nicht schön, wenn gerade der Winter naht. Mit ein paar wenigen Handgriffen sollte das Problem jedoch behoben sein.

Heizkörper entlüften - Anleitung
Frauke Itzerott

Heizkörper entlüften - Anleitung

Wird der Heizkörper nicht mehr gleichmäßig warm, muss er nicht unbedingt defekt sein. In der Regel genügt es, die Heizung zu entlüften.

Hilfe im Internet
Sabine Sanftleben

Kummerkasten-Chat richtig nutzen

Probleme - und mal wieder niemand da, der zuhört? Der Chat gegen den Kummer kann helfen. Wer nicht mehr weiter weiß, der kann sich dort seine Probleme und Sorgen von der Seele …

Ein defektes Ausdehnungsgefäß ist häufige Ursache für ständige Druckschwankungen im Heizungssystem.
Karin Rose

Ausdehnungsgefäß defekt - was tun?

Während des Heizungsbetriebs ändert sich mit der Temperatur auch das Volumen des Wassers im Heizungssystem. Diese Änderungen führen dazu, dass unterschiedlich hoher Druck im …

Melden Sie eine Heizung, die rauscht.
Britta Jones

Heizung rauscht - so finden Sie den Fehler

Nichts ist störender, als wenn die Heizung nicht mehr einwandfrei läuft und Sie nachts rauscht. Finden Sie mit wenigen Hinweisen die Störung und stellen Sie sie ab. Meistens …

So sieht das Thermostat ganz aus.
Regina Dreßel

Thermostat im Auto defekt - was tun?

Das Thermostat im Auto steuert die Funktion der Kühlkreisläufe und ist mitverantwortlich für eine effektive Heizung. So behelfen Sie sich kurzfristig, wenn es defekt zu sein scheint.

Schon gesehen?

Heizungsventil klemmt - so beheben Sie das Problem
Michael Neißendorfer

Heizungsventil klemmt - so beheben Sie das Problem

Klemmt das Heizungsventil, bleibt es in der Wohnung kalt. Nicht schön, wenn gerade der Winter naht. Mit ein paar wenigen Handgriffen sollte das Problem jedoch behoben sein.

Heizkörper entlüften - Anleitung
Frauke Itzerott

Heizkörper entlüften - Anleitung

Wird der Heizkörper nicht mehr gleichmäßig warm, muss er nicht unbedingt defekt sein. In der Regel genügt es, die Heizung zu entlüften.

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Farbiges Glas ist der Hingucker zuhause.
Jana Donatin

Glas lackieren - eine Anleitung

Sie wollen alten Küchenfronten, Glastischen oder Abtrennwänden neues Leben einhauchen? Mithilfe spezieller Produkte können Sie Glas nicht nur lackieren, sondern auch …