Alle Kategorien
Suche

Verkehrsschilder kaufen - so erstehen Sie ausgediente Verkehrszeichen

Wenn Sie Verkehrsschilder kaufen wollen, können Sie es an unterschiedlichen Anlaufstellen und auf verschiedenen Wegen probieren. Ein besonders guter Geheimtipp sind alte Verkehrszeichen, die offiziell nicht mehr in Benutzung sind.

Man kann Verkehrsschilder privat kaufen.
Man kann Verkehrsschilder privat kaufen.

Um erfolgreich Verkehrsschilder kaufen zu können, müssen Sie nur an der richtigen Stelle die richtigen Kontakte fragen. Dann haben Sie viele Möglichkeiten, um besonders leicht an originale, aber längst ausgediente Verkehrszeichen zu kommen.

So können Sie Verkehrsschilder erwerben

Wenn Sie Verkehrsschilder erwerben wollen, lohnt es sich zunächst einmal, im Internet zu suchen. Dort gibt es verschiedene Chancen, um an Verkehrsschilder im Original zu kommen.

  1. Eine wichtige Möglichkeit ist das Ersteigern bei eBay, wo Sie häufig passende Anzeigen für Auktionen finden. Schauen Sie auch einmal auf den Kleinanzeigen-Seiten von eBay nach, die zusätzlich viele Verkehrszeichen enthalten.
  2. Andere Portale für Kleinanzeigen können Sie ebenfalls regional benutzen, um dort zu gucken und selbst ein Gesuch für alte Verkehrszeichen aufgeben. Nutzen Sie gegebenenfalls auch eher altmodisch die gedruckten Kleinanzeigen einer Zeitung, da auch dort ein passender Kontakt gerade zu Schilderbesitzern der älteren Generation aufgebaut werden kann.
  3. Eventuell müssen Sie bei einem solchen gebrauchten Kauf im Internet das Schild selbst abholen und ansonsten die Lieferbedingungen genau abklären.

Alte Verkehrszeichen kaufen

  • Weiterhin können Sie alte Verkehrsschilder bei professionellen Anbietern im Internet kaufen, die solche Motive oft auch als Nachdruck anbieten. Bedenken Sie dann, dass die Größe und das Material oft nicht mit den echten Verkehrsschildern übereinstimmen. Hier gibt es dafür oft sehr günstige Angebote.
  • Es lohnt sich, einmal hinten am Verkehrsschild den Namen der Firma zu suchen, da viele Produzenten von Verkehrsschildern leichte Fehlproduktionen und Überproduktionen günstig verkaufen.
  • Nicht zuletzt können Sie bei der Straßenmeisterei Ihres Wohnortes nachfragen und dort häufig ausrangierte Schilder für recht wenig Geld erwerben, die dort nur noch herumstehen.
  • Es lohnt sich auch, beim regional ansässigen Bauhof zu fragen. Dort bekommt man alte Schilder eventuell sogar kostenlos, da der Bauhof sich schon freut, sie nicht mehr entsorgen zu müssen.
Teilen: