Alle ThemenSuche
powered by

Verdi-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Eine Gewerkschaftsmitgliedschaft zu kündigen, ist immer ein schwerer Schritt, für den Sie sich nicht rechtfertigen müssen. Nicht selten sind es finanzielle Gründe, die einen dazu bewegen, zukünftig auf die Unterstützung von Verdi und Co zu verzichten.

Weiterlesen

Die Verdi-Mitgliedschaft quartalsweise kündigen.
Die Verdi-Mitgliedschaft quartalsweise kündigen.

Was Sie benötigen:

  • Mitgliedsnummer

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Verdi-Mitgliedschaft zu kündigen, setzen Sie ein einfaches Schreiben auf.

So beenden Sie Ihre Verdi-Mitgliedschaft

  1. Sie benötigen für das Kündigungsschreiben Ihre Mitgliedsnummer. Die finden Sie in alten Korrespondenzen, beispielsweise der Beitrittsbestätigung und auf Ihrem Mitgliedsausweis. Suchen Sie diese Nummer heraus, das erleichtert die bürokratische Verwaltung Ihrer Kündigung.
  2. Setzen Sie ein kurzes Schreiben auf, dass Ihre Kontaktdaten, also den Namen und die Adresse sowie die Mitgliedsnummer, ein Datum und Ihre Unterschrift enthält.
  3. Ausreichend ist im Prinzip schon eine Postkarte mit den entsprechenden Daten und dem Text „Hiermit kündige ich meine Verdi-Mitgliedschaft.“ Wichtig ist, dass sich Ihre Unterschrift auf dem Brief oder der Karte befindet.
  4. Sie können Ihren Willen zu kündigen natürlich begründen, müssen das aber nicht tun. Gerade, wenn Sie austreten, weil Sie mit der Arbeit von Verdi unzufrieden sind, können Ihre Gründe für die Gewerkschaft jedoch von großer Bedeutung sein.
  5. Sie können zusätzlich um eine schriftliche Kündigungsbestätigung bitten, doch die erhalten Sie in diesem Fall sowieso innerhalb weniger Tage. 

Kündigen Sie nicht unbedacht

  • Die Kündigungsfrist beträgt drei Monate jeweils zum Quartalsende.
  • Kündigungen per E-Mail werden nicht anerkannt, die Verdi-Satzung schreibt eine "schriftliche Kündigung" vor. Es wird also Ihre Unterschrift benötigt. Natürlich lässt sich das Schreiben auch persönlich abgeben, wenn Sie das Briefporto sparen wollen.
  • Wollen Sie Ihre Mitgliedschaft aufgeben, weil Sie von Arbeitslosigkeit betroffen sind? Sie können Ihren Mitgliedsbeitrag gegen einen Nachweis auch einfach auf den Mindestbeitrag von 2,50 Euro reduzieren lassen und so weiterhin von den Vorteilen der Gewerkschaftsmitgliedschaft profitieren.

Senden Sie Ihre Kündigung einfach an die nächstliegende Verdi-Geschäftsstelle.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger
Ulrike Mös
Beruf

Modezeichnen lernen - Anleitung für Anfänger

Modezeichnen ist eine Kunst für sich. Für die schönen Künste braucht man viel Kreativität und Talent, scheut sich mancher. Aber Zeichnen ist auch ein Handwerk, und ein Handwerk …

Wie misst man Winkel? - So klappt´s
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Weiterbildung

Wie misst man Winkel? - So klappt's

Wie man die Größe eines Winkels misst, ist eine Aufgabe aus der Geometrie, findet jedoch auch in vielen anderen Bereichen Anwendung. Wenn man beim Ausmessen von Winkeln einige …

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's
Viktor Peters
Freizeit

Mit Doodle eine Terminumfrage planen - so geht's

Zahlreiche Dienste im Internet ersetzen herkömmliche Methoden für die Kommunikation. So wird z.B. die Terminabsprache komfortabel über das Web mit dem Dienst Doodle ermöglicht, …

Ähnliche Artikel

Gewerkschaften bieten nicht nur Streik-Unterstützung.
Enrico Brülke
Beruf

IG-Metall - Kündigungsformular ausfüllen

Wenn Sie die Mitgliedschaft bei der IG Metall kündigen möchten, müssen Sie sich an die richtige Vorgehensweise halten, damit Ihre Kündigung wirksam wird. Ein Kündigungsformular …

Der ASB bietet Hilfe und Unterstützung in allen Lebenslagen.
Christine Brülke
Freizeit

ASB-Mitgliedschaft kündigen - so geht's

Der Arbeiter-Samariter-Bund ist gemeinnützig tätig und die Gebühren können von Ihnen auch steuerlich abgesetzt werden. Trotzdem können Sie Ihre Mitgliedschaft beim ASB auch …

Kündigen Sie den RTL-Club schriftlich!
Britta Jones
Finanzen

RTL-Club kündigen - so geht's

Wer seine Mitgliedschaft im RTL-Club nicht mehr benötigt, kann kurzerhand kündigen. Beachten Sie hierbei lediglich einige Hinweise und schreiben Sie Ihr Kündigungsschreiben.

Schon gesehen?

eDates kündigen - so geht's
Jessica Krämer
Internet

eDates kündigen - so geht's

eDates ist eine weitere Partnerbörse, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, einsame Herzen zu vereinen. Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft nicht mehr erhalten wollen, dann kündigen Sie richtig.

Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht´s
Sabrina Jevsovar
Beruf

Kündigungsbrief richtig schreiben - so geht's

Die Zeiten, in denen man als Arbeitnehmer zwanzig oder mehr Jahre bei ein und derselben Firma verbracht hat, sind lange vorbei. Heutzutage ist es annähernd normal, alle paar …

Das könnte sie auch interessieren

Minijobber haben wie andere Arbeitnehmer Anspruch auf bezahlten Urlaub!
Britta Jones
Beruf

Minijob: Urlaub berechnen - so geht's

Gehen Sie einem Minijob nach und fragen sich, wie Sie mit diesem Minijob Ihren Urlaub richtig berechnen? Das ist ganz einfach. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und befolgen …

Ornithologen müssen still sein können.
Ursula Vöcking
Beruf

Ornithologe - so werden Sie Vogelexperte

Ornithologen verbringen ihre Zeit damit, Vögel zu studieren. Diese Tätigkeit können Sie nach einem Studium der Biologie als Hauptberuf ausüben oder Sie machen sie zu Ihrem …