Alle Kategorien
Suche

UID-Nummer suchen - so geht's

Wer für innergemeinschaftliche Lieferungen eine UID-Nummer des Geschäftspartners benötigt, kann diese entweder beim Lieferanten anfordern und diese Nummer selbst suchen.

Innergemeinschaftliche Lieferungen stellen besondere Geschäftsbeziehungen dar.
Innergemeinschaftliche Lieferungen stellen besondere Geschäftsbeziehungen dar. © RainerSturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Internet
  • MWST-ID-Nummer

Was eine UID-Nummer ist

Eine UID-Nummer wird in Europa für die nachfolgenden Zwecke verwendet:

  1. Die UID-Nummer kennzeichnet auf eindeutige Weise die Firmen in Europa.
  2. Diese Nummer wird ferner benötigt, wenn Lieferungen innerhalb von Europa stattfinden sollen, die steuerfrei sind.
  3. Ebenso wird die UID-Nummer benötigt, um Geldflüsse innerhalb der EU transparent zu machen - selbstverständlich für die unterschiedlichen Finanzämter.

So erhalten Sie die UID-Nummer

  • Wenn Sie bei Ihrem Finanzamt Ihr Unternehmen anmelden, dann erhalten Sie die MWST-ID-Nummer.
  • Gleichzeitig wird Ihnen eine UID-Nummer zugeteilt. Sollte Ihnen diese nicht automatisch mitgeteilt werden, dann müssen Sie die UID-Nummer separat beim Finanzamt anfordern.

Wie Sie diese Nummer suchen können

Wenn Sie mit einem Lieferanten oder Kunden in Geschäftsbeziehung treten möchten, der seinen Sitz in der EU hat, dann benötigen Sie hierfür die UID-Nummer. Und zwar zum Einem Ihre eigene und die des Kunden. Die UID-Nummer können Sie direkt beim Kunden anfordern. Sollte dieser seine Nummer nicht kennen, dann haben Sie auch die Möglichkeit, die UID-Nummer über das Internet zu suchen und auch zu finden:

  1. Loggen Sie sich auf die EU-Seite ein, anhand derer Sie die Nummer suchen können.
  2. Nun müssen Sie in der Eingabemaske zuerst die Länderkennzahl Ihres Kunden/Lieferanten eingeben.
  3. Anschließend geben Sie die MWST-ID-Nummer Ihres Kunden ein. Diese sollte in jedem Fall immer auf dem Briefpapier stehen.
  4. Klicken Sie nun auf den Button Prüfen und schon erhalten Sie die UID-Nummer Ihres Geschäftspartners. Dies funktioniert natürlich nur dann, wenn Ihrem Geschäftspartner schon eine solche Nummer zugeteilt wurde.
Teilen: