Alle Kategorien
Suche

Tastatur aufzeichnen: Freeware - so speichern Sie Ihre Eingaben

Der Computer ist schon ein Wunderwerk der Technik. Das hat sicherlich jeder von Ihnen schon in irgendeiner Form oder in irgendeinem Moment einmal gedacht. Er erspart Ihnen eine Menge Zeit, da sich viele Arbeitsschritte automatisieren lassen und einfach bequemer zu erledigen sind als per Hand. Sie können sogar Eingaben auf der Tastatur mit Freeware aufzeichnen.

Sie können Tastatureingaben aufzeichnen.
Sie können Tastatureingaben aufzeichnen. © Gerd_Altmann / Pixelio

Eingaben der Tastatur aufzeichnen

Schreiben, Rechnen, Malen, Telefonieren und noch so viel mehr können Sie mit Ihrem Rechner bewerkstelligen. Er ist ein absolutes Multitalent, wenn Sie auf ihm die entsprechend dafür nötige Software installieren.

  • Aber es gibt auch Dinge, die machen nicht so viel Spaß, wenn es zum Beispiel darum geht, wiederkehrende Aufgaben beziehungsweise Eingaben immer und immer wieder durchzuführen. Das ist dann sehr ermüdend und langweilig und nimmt viel Zeit in Anspruch. Jedoch auch hier gibt es ein probates Mittel, um sich diese Vorgänge ein wenig zu erleichtern.
  • Sie können ganz einfach die Eingaben, die Sie für einen bestimmten sich ständig wiederholenden Vorgang mit Ihrer Tastatur machen, aufzeichnen. Mit der entsprechenden Freeware dafür lassen sich so langwierige Eingabeprozesse automatisieren und per Mausklick mithilfe der Software ausführen.Die Aufnahmen können Sie jederzeit löschen und wieder erneuern.

Freeware installieren und nutzen

  1. Für das Aufzeichnen von Eingaben über Ihre Tastatur gibt es die Freeware "Free Mouse and Keyboard Recorder", die Sie auf den Seiten der Computerzeitschrift Chip kostenlos downloaden können. Installieren Sie die Anwendung auf Ihrem Rechner und starten Sie sie über das neu auf dem Desktop angelegte Programmicon.
  2. Nachdem sich das Programmfenster geöffnet hat, minimieren Sie es für einen Moment, und bereiten alles so weit vor, bis Sie zu dem Punkt gelangen, ab dem Sie Ihre Tatstureingaben aufzeichnen und automatisieren wollen. Mit der Tastenkombination "Alt und F1" starten Sie nun die Aufnahme und setzen Ihre Arbeit fort.
  3. Sobald Sie Ihre Eingaben beendet haben, benutzen Sie die Tastenkombination "Umschalt und F2", um die gestartete Aufnahme wieder zu beenden. Daraufhin wird ein ein Dialog angeboten, in dem Sie diese betiteln können. Holen Sie das vorhin minimierte Programmfenster wieder in den Vordergrund.

Im Kasten unten sehen Sie Ihre eben gemachte Aufzeichnung mit Titel und dem Pfad, der zu dem Ort führt, an dem sie abgespeichert wurde. Wollen Sie die Aufnahme nun benutzen, bereiten Sie wie gehabt alles vor und klicken doppelt auf diesen Eintrag.

Teilen: