Alle Kategorien
Suche

Blindschreiben lernen kostenlos - so geht's mit Freeware

Schnelles Schreiben mit dem 10-Fingersystem ist sehr hilfreich, ganz besonders in Zeiten, in denen man fast alles mit dem Computer schreibt. Blindschreiben mit dem 10-Fingersystem erhöht Ihre Schreibgeschwindigkeit enorm und ist sehr praktisch - sowohl im Beruf, als auch in Ihrer Freizeit. Mit einem entsprechenden Programm können Sie das Blindschreiben kostenlos und effizient lernen.

Blindschreiben mit dem 10-Fingersystem erleichtert die Arbeit am Computer.
Blindschreiben mit dem 10-Fingersystem erleichtert die Arbeit am Computer.

Was Sie benötigen:

  • 1 Schreibtrainerprogramm

Installieren Sie ein Programm zum Blindschreiben am Computer

  • Egal, ob Sie beruflich viel mit dem Tippen von Dokumenten zu tun haben oder in Ihrer Freizeit gerne schreiben, blindschreiben zahlt sich immer aus. Dadurch erhöht sich Ihre Schreibgeschwindigkeit und Sie bekommen mehr Arbeit in weniger Zeit erledigt. Darüber hinaus kann es sehr viel Spaß machen, diese Technik zu lernen. Anstatt einen teuren Kurs zu besuchen, können Sie das Blindschreiben auch ganz einfach zu Hause lernen und das sogar kostenlos. Alles, was sie dazu brauchen, ist ein Schreibtrainer-Programm als Freeware.
  • Um an ein solches Programm zu gelangen, starten Sie einfach eine Internetsuche. Geben Sie einen oder mehrere Suchbegriffe ein, wie zum Beispiel "blindschreiben lernen" und suchen Sie sich aus den Ergebnissen das Programm, das Ihnen am besten gefällt. Ein kleiner Hinweis: Ein beliebtes Programm ist der Schreibtrainer Tipp10. Dieser ist als Freeware im Internet erhältlich.
  • Wenn Sie ein passendes Programm gefunden haben, speichern Sie es auf Ihrer Festplatte. Nach dem erfolgreichen Download des kostenlosen Schreibtrainers starten Sie das Setup und somit die Installation. Folgen Sie dazu einfach den Anweisungen. Nach der erfolgreichen Installation des Programms starten Sie es und schon können sie loslegen mit dem Erlernen des Blindschreibens.

So lernen Sie kostenlos mit dem Trainerprogramm

  1. Prinzipiell müssen Sie sich einfach nur an die Anweisungen des Programms halten und die Lektionen der Reihe nach Abarbeiten, um Blindschreiben zu lernen. Doch bevor Sie mit den Lektionen beginnen, sollten Sie sich mit der Grundstellung Ihrer Finger auf der Tastatur vertraut machen. Es wird Ihnen zu Beginn eine Abbildung der Grundstellung gezeigt. Legen Sie die Finger auf die entsprechenden Tasten der Tastatur und bekommen Sie ein Gefühl dafür, welcher Finger wohin gehört und dass dieser nach jedem Anschlag wieder in die Grundstellung zurückkehrt.
  2. Als nächstes sollten Sie sich aufrecht an den Computer setzen und Ihren Blick auf den Bildschirm richten, anstatt auf die Tastatur. Manchmal kann es auch helfen, ein Tuch über die Hände zu legen, damit Sie gar nicht erst in Versuchung geraten, auf die Tasten zu schauen während der Übungen. Nur wenn Sie nicht mehr auf die Tasten schauen beim Tippen, haben Sie Erfolg beim Blindschreiben. Wenn Sie richtig sitzen und Ihre Finger in der Grundstellung sind, dann können Sie die erste Lektion starten.
  3. Gerade zu Beginn sollten Sie bei diesem kostenlosen Trainerprogramm beachten, dass langsames Tippen mit weniger Fehlern oftmals zu einem besseren Ergebnis führt, als schnelles Tippen mit vielen Fehlern. Beim Blindschreiben lernen ist es wichtig, dass Sie sich am Anfang darauf konzentrieren, wenig Fehler zu machen. Später, wenn Sie fehlerfrei tippen können, dann ist es an der Zeit, die Geschwindigkeit zu erhöhen. Blindschreiben ist am effektivsten, wenn Sie fehlerfrei und schnell tippen können.
  4. Wenn Sie eine Lektion beendet haben, erscheint ein Bildschirm, in dem Ihre Leistungen und Fehler aufgelistet sind. Es findet sich ebenfalls eine Statistik und Grafik, mit welchen Fingern Fehler gemacht wurden und mit welchen nicht. Dies ist sehr hilfreich, um einen Überblick über Ihre Fortschritte zu behalten.

Mit ein wenig Geduld und viel regelmäßiger Übung können Sie mit einem Programm wie diesem einfach und kostenlos Blindschreiben lernen und das einfach von zu Hause aus.

Teilen: