Alle Kategorien
Suche

Tampon vergessen - was tun?

Fast jeder Frau passiert es immer mal wieder, Tampons zu vergessen. Ob man nun von der monatlichen Regel überrascht wird, ob man für den Tag zu wenig Tampons eingesteckt hat oder ob man in der morgendlichen Hektik komplett vergessen hat, Tampons mitzunehmen: Mit einigen kleinen Tricks lassen sich notwendige Hilfsmittel gestalten.

Tampons zu vergessen, bereitet Unwohlsein.
Tampons zu vergessen, bereitet Unwohlsein.

Was Sie benötigen:

  • Kleingeld
  • Taschentücher

Tampons bei Bedarf mit Hilfsmitteln ersetzen

  • Eine Möglichkeit, Hilfe bei vergessenen Tampons zu bekommen, ist, sich neue zu beschaffen. Tampons können Sie auch unterwegs an viele Tankstellen bekommen. In öffentlichen Toiletten, insbesondere auf Rastplätzen an der Autobahn, gibt es oft Automaten, an denen man Tampons mit Kleingeld erstehen kann.
  • Eine andere Möglichkeit ist, sich provisorisch eine Einlage zu machen. Dafür können Sie Papiertaschentücher verwenden. Legen Sie zwei bis drei Taschentücher überlappend in Ihr Höschen. Dies wird nicht sehr lange halten, da die Gefahr besteht, dass die Taschentücher verrutschen. Denken Sie also daran, die Taschentücher öfter auszuwechseln. 
  • Man kann auch Toilettenpapier benutzen. Rollen Sie von der Toilettenpapierrolle ein langes Stück ab und reißen es ab. Wickeln Sie es um den zu schützenden Bereich des Höschens mehrmals herum, damit es saugfähig genug ist und fixiert bleibt.
  • Falls Sie Wattepads oder Ähnliches in Ihrer Handtasche immer dabei haben, können Sie diese zusätzlich in Ihre provisorische Einlage mit einbauen, da diese mehr Saugfähigkeit besitzen als Papier. So hält Ihre provisorische Binde länger.

Dem Vergessen vorbeugen

Damit es nichts ausmacht, wenn Sie mal Ihre Tampons vergessen, können Sie vorbeugend immer ein paar Tampons in Ihrer Handtasche aufbewahren, egal ob Sie gerade Ihre Periode haben oder nicht. So kann es nicht zu bösen Überraschungen kommen, da die Tampons immer dabei sind.

Teilen: