Alle Kategorien
Suche

Tabakproben bestellen - so geht's

Bei der Vielzahl an verschiedenen Tabaksorten, die es heute auf dem Markt zu kaufen gibt, kann einem die Entscheidung schon mal schwerfallen, für welche man sich entscheiden soll. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Tabak Sie kaufen sollen dann bestellen Sie sich doch einfach ein paar Tabakproben zur Entscheidungshilfe.

Versuchen Sie ein paar kostenlose Tabakproben zu erhalten.
Versuchen Sie ein paar kostenlose Tabakproben zu erhalten. © Ralf_Scheer / Pixelio

Beim Händler ein paar Tabakproben erhalten

Auf der Suche nach einer gut schmeckenden Tabaksorte können Sie entweder sämtliche Marken ausprobieren, indem Sie sich jedes Mal ein Päckchen Tabak kaufen, oder Sie versuchen, einige Tabakproben zu erhalten, um vor dem Kauf zu entscheiden. Wie Sie wahrscheinlich an solche Tabakproben gelangen können, wird in der nachfolgenden Anleitung gezeigt.

  • Der schnellste Weg an verschiedene Tabakproben zu gelangen ist der Weg zum Tabakhändler Ihres Vertrauens. Sagen Sie einfach das Sie sich noch nicht für eine spezielle Tabaksorte entschieden haben und gerne mal verschiedene Tabaksorten ausprobieren möchten, ohne gleich eine ganze Packung kaufen zu müssen.
  • Gut ausgerüstete Tabakhändler haben meistens kleine Probierpäckchen, aus denen man 5 bis 6 Zigaretten stopfen oder drehen kann. Allerdings geben die Händler nur sehr ungern diese Probepäckchen heraus, weil Sie selbst auch nur eine bestimmte kleine Stückzahl von den Tabakherstellern bekommen.
  • Wenn es bei Ihrem Händler nicht klappt, sollten Sie sich einmal auf die Lauer legen und nachsehen, wer der Großhändler für den Tabakladen Ihres Vertrauens ist. Sprechen Sie die Lieferanten an und versuchen Sie auf diesem Weg, ein paar Tabakproben zu ergattern.

Anfragen übers Internet stellen

  • Als Nächstes hätten Sie auch noch die Möglichkeit übers Internet ein paar Tabakproben zu erhalten. Wenn eine neue Tabaksorte auf dem Markt eingeführt wird, stellen die Tabakhersteller eine gewisse Zahl an Tabakproben zur Verfügung, die zu Werbezwecken an die Endkunden verschenkt werden sollen.
  • Setzen Sie sich mit verschiedenen Werbefirmen in Kontakt und starten Sie eine Anfrage. Lassen Sie sich nur nicht von Absagen entmutigen, irgendeine Firma wird Ihnen sicherlich etwas zusenden.
  • Sie können natürlich auch den direkten Weg wählen und einfach über E-Mail bei den großen Tabakherstellern um eine Tabakprobe bitten. Im Allgemeinen wird man Ihnen natürlich sagen Sie sollen sich an die Händler wenden, aber vielleicht haben Sie Glück und eine Firma sendet Ihnen ein paar Tabakproben. Denken Sie immer daran, fragen kostet nichts.

Einfacher würde es natürlich sein, wenn Sie selbstständig sind und Ihren eigenen Tabakladen eröffnen möchten. Dann schreiben Sie den Tabakherstellern, dass Sie zum Aufbau eines eigenen Sortiments ein paar Tabakproben benötigen.

Teilen: