Alle Kategorien
Suche

Stoßdämpfer wechseln - die Kosten kalkulieren Sie so

Es gibt viele Bauteile am Kraftfahrzeug, die sofort ausgetauscht werden sollten, falls sie defekt sind. Dies trifft zum Beispiel auch auf die Stoßdämpfer zu. Doch mit welchen Kosten müssen Sie rechnen, wenn Sie die Stoßdämpfer an Ihrem Auto wechseln lassen wollen?

Stoßdämpfer sollte ein Fachmann wechseln.
Stoßdämpfer sollte ein Fachmann wechseln.

Was Sie benötigen:

  • Fahrzeugdaten
  • Internet

Die Stoßdämpfer einkaufen

Wenn an Ihrem Auto die Stoßdämpfer defekt sind, dann können Sie beim Wechseln dieser wie folgt vorgehen:

  • Sie können die Stoßdämpfer im Internet oder bei einem Kfz-Teilehändler kaufen und diese dann von einem Mechaniker einbauen lassen. Beachten Sie hierbei, dass sich viele Werkstätten grundsätzlich weigern, die vom Kunden gekauften Teile einzubauen. In diesem Fall geht es um die Vermeidung etwaiger Garantieansprüche.
  • Alternativ können Sie aber auch die Stoßdämpfer von der Werkstatt besorgen lassen, die anschließend die Stoßdämpfer einbaut.
  • Ebenso sollten Sie daran denken, dass viele Werkstätten - aber auch Reifendienste - günstige Komplettangebote beim Wechseln der Stoßdämpfer machen.
  • Viele Arbeitgeber in verschiedenen Berufsbranchen vergeben auch Rabatte, wenn die eigenen Mitarbeiter bei größeren Kfz-Teilehändlern wie Konrad, Stahlgruber usw. einkaufen. Vielleicht haben Sie ja das Glück, dass genau Ihr Arbeitgeber solche Rabatte vergeben kann. Fragen Sie doch einfach mal in der Personalabteilung nach.
  • Um nun die passenden Stoßdämpfer für Ihr Auto zu finden, können Sie sich ins Internet einloggen und dort nach einem Kfz-Teilehändler suchen.
  • Geben Sie dann auf der entsprechenden Internetseite die Kfz-Daten ein. Teilweise müssen Sie die Schlüsselnummern eingeben und teilweise können Sie nach dem Fabrikat suchen.
  • Suchen Sie die Preise mehrerer Anbieter heraus, damit Sie einen Vergleich haben.

Die Kosten für das Wechseln der Stoßdämpfer ausrechnen

Um die gesamten Kosten für das Wechseln der Stoßdämpfer berechnen zu können, sollten Sie wie folgt vorgehen:

  1. Suchen Sie sich nach dem durchgeführten Preisvergleich im Internet die Stoßdämpfer heraus, die Ihnen am meisten zusagen.
  2. Erfragen Sie nun bei mehreren Werkstätten, wie viel diese Reparatur bzw. der Aus- und neuerliche Einbau kostet.
  3. Addieren Sie nun die Kosten der Stoßdämpfer mit den Werkstattkosten (Kosten für das Einbauen der Teile).
  4. Sollten Sie für die Zeit der Reparatur einen Leihwagen benötigen, dann können Sie diese Kosten ebenfalls dazu rechnen.
Teilen: